Studentische Hilfskraft

Kontakt

Name

Deng

Telephone

workPhone
+49 241 80-99545

E-Mail

Anbieter

IWM

Unser Profil

Das Institut für Werkstoffanwendungen im Maschinenbau betreibt Forschung und Entwicklung im Bereich metallischer und keramischer Werkstoffe, ihrer Herstellung, der mikrostrukturellen und mechanischen Eigenschaften unter statischen und dynamischen Belastungen auch bei hohen Temperaturen sowie der materialgerechten konstruktiven Verwendung.

Die Arbeitsgruppe Prozesssimulation befasst sich mit der Simulation pulvertechnologischer Herstellungsverfahren für metallische und keramische Werkstoffe. Hierbei wird das Sintern unter verschiedenen Einflüssen simuliert. Neben dem drucklosen, freien Sintern hat das IWM in den vergangenen Jahren Simulationsmodelle entwickelt, mit denen das Sintern unter Druck beim heißisostatischen Pressen (HIP) und auch das feldunterstützte Sintern mit Stromdurchfluss im sogenannten FAST-Prozess (Field Assisted Sintering Technology) simuliert werden kann. Mit diesen Sintermodellen gehört das IWM weltweit zu den führenden Forschungseinrichtungen auf diesem Gebiet.

Ihr Profil

-Student/in der Fachrichtungen Maschinenbau, Werkstoffingenieurwesen, Materialwissenschaften
-Hohes Verantwortungsbewusstsein und Motivation
-Eigeninitiative
-Spaß an praktischer Arbeit und Experimenten
-Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten

*Simulationserfahrung (FEM, CFD oder DEM) und Kenntnisse in der Programmierung (Matlab, Fortran, usw.) wünschenswert

Ihre Aufgaben

-Planung, Durchführung und Auswertung von Experimenten im Bereich der pulvermetallurgischen Fertigungsprozesse
-Dokumentation der Ereignisse
-Fortbildung in den Bereichen Simulation und Programmierung
-Vorbereitung und Modellierung mit Konstitutivgesetzen, Vernetzung von 3D Modellen, Durchführung von Simulationen und Auswertung der Ergebnisse

Unser Angebot

Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und befristet auf 3 Monate. Eine Verlängerung ist vorgesehen.
Die regelmäßige Wochenarbeitszeit beträgt 10-19 Stunden.
Die Eingruppierung richtet sich nach der Richtlinie für studentische und wissenschaftliche Hilfskräfte.

Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.
Die Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter.
Wir wollen an der RWTH Aachen University besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen.
Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.
Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten nach Artikeln 13 und 14 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) finden Sie unter http://www.rwth-aachen.de/dsgvo-information-bewerbung

Bewerbung
Nummer:28115
Postalisch:Yuanbin Deng
Lehrstuhl und Institut für Werkstoffanwendungen im Maschinenbau
Augustinerbach 4
52062, Aachen

Downloads

Weitere Informationen