Verwaltungsbeschäftigte/r Finanzen (w/m/d)

Kontakt

Name

Dr.-Ing. Norbert Will

Telephone

workPhone
+49 241 / 80 25171

E-Mail

Anbieter

Lehrstuhl und Institut für Massivbau

Unser Profil

Das IMB - Lehrstuhl und Institut für Massivbau - gehört zur Fakultät für Bauingenieurwesen der RWTH Aachen. In der Forschung beschäftigen wir uns mit anwendungsorientierten Fragestellungen auf dem Gebiet des Trag- und Verformungsverhaltens sowie der konstruktiven Ausbildung von Stahlbeton-, Spannbeton- und Verbundkonstruktionen. Neben der Weiter- und Neuentwicklung der Bau- und Verbundwerkstoffe, stehen hierbei auch integrale Gebäudekonzepte und nachhaltige Konstruktionsprinzipien im Mittelpunkt. Es werden zahlreiche Drittmittelprojekte bearbeitet. Am IMB arbeiten 15 nichtwissenschaftliche und 20 wissenschaftliche Mitarbeiter/innen unterstützt von ca. 30 studentischen Hilfskräften.

Ihr Profil

Sie sollten folgende Voraussetzungen mitbringen:
- abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor oder vergleichbar) im Bereich der Wirtschaftswissenschaften
- praktische Erfahrungen in der Budgetverwaltung und der Abwicklung von Drittmittelprojekten (hoheitlicher und BGA-Bereich) eines Forschungsinstitutes und idealerweise in einem weiteren universitätsnahen Unternehmen
- Berufserfahrung bei der Bewertung rechtlicher Rahmenbedingungen öffentlicher Förderformate und im Umgang mit geistigem Eigentum/Schutzrechten (IP)
- umfassende Kenntnisse zum Rechnungswesen, Kalkulation und Umsetzung von Angeboten sowie Personalangelegenheiten
- sicherer Umgang mit SAP
- Sehr gute Beherrschung von gängigen EDV-Programmen und MS-Office
- Organisationskompetenz sowie die Fähigkeit zum selbstständigen und eigenverantwortlichem Handeln
- Hohes Maß an Leistungsbereitschaft und Belastbarkeit
- sichere Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten
- Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Ihre Aufgaben

Da in unserem Institut sehr breit gefächerte Forschungsgebiete bearbeitet werden, fallen hier sehr unterschiedlich geartete Themen in der Finanzverwaltung an. Sie kontrollieren und verwalten weitgehend eigenverantwortlich den Finanzbereich des Institutes (Planmittel, Forschungsanträge und Forschungsprojekte) in finanzieller und administrativer Hinsicht. Dazu gehört auch der Kontakt zu den wissenschaftlichen Mitarbeitern/innen des Institutes, zur Verwaltung der RWTH Aachen und zu den Förderträgern.
- Assistenz der kaufmännischen Geschäftsführung bei ihren Aufgaben
- Abwicklung von öffentlich geförderten Forschungsvorhaben und - Industrieaufträgen (Mittelabruf, Controlling, Erstellen der Verwendungsnachweise)
- Verwaltung von Forschungs-/ Entwicklungsverträgen
- Verantwortung für die Kontoführung (Rechnungs- und Personalbuchhaltung, Reisekostenabrechnung)
- Inventarverwaltung
- Kontenüberwachung mittels des SAP-Systems der Hochschule
- Zuständig für weitere anfallende administrative Tätigkeiten

Unser Angebot

Die Einstellung erfolgt im Beschäftigtenverhältnis.
Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und befristet auf 2 Jahre.
Die Befristung richtet sich nach § 14 Abs. 2 bzw. Abs. 3 Teilzeitbefristungesetz (TzBfG). Diese Stelle kann daher nicht mit Personen besetzt werden, die schon einmal in einem Arbeitsverhältnis zur RWTH Aachen University gestanden haben. Ausnahmen gibt es für Personen, die das 52. Lebensjahr vollendet haben und beschäftigungslos sind.
Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Auf Wunsch kann eine Teilzeitbeschäftigung ermöglicht werden.
Die Stelle ist bewertet mit bis zu EG 11 TV-L.

Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.
Die Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter.
Wir wollen an der RWTH Aachen University besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen.
Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.
Im Sinne der Gleichbehandlung bitten wir Sie, auf ein Bewerbungsfoto zu verzichten.
Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten nach Artikeln 13 und 14 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) finden Sie unter http://www.rwth-aachen.de/dsgvo-information-bewerbung

Bewerbung
Nummer:29138
Frist:30.11.2019
Postalisch:RWTH Aachen
Lehrstuhl und Institut für Massivbau
Mies-van-der-Rohe-Straße 1
52074 Aachen
E-Mail:
Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können.

Downloads

Weitere Informationen