Mitarbeiterin/ Mitarbeiter Talent Sourcing (w/m/d)

Kontakt

Name

Susanne Jahnel

Telephone

workPhone
+49 241-8090459

E-Mail

Anbieter

Prorektorat für Personal und wissenschaftlichen Nachwuchs

Unser Profil

Das Prorektorat für Personal und wissenschaftlichen Nachwuchs ist für die Entwicklung und Umsetzung von Personalentwicklungsmaßnahmen und die Nachwuchsförderung unter besonderer Berücksichtigung der Chancengleichheit und Wertschätzung von Vielfalt verantwortlich.
Dies beinhaltet auch die Zuständigkeit für eine nachhaltige Etablierung von familienfreundlichen Arbeits- und Forschungsstrukturen. Die Prorektorin ist zudem Berufungsbeauftragte der RWTH Aachen und für die Qualitätssicherung und Chancengleichheit bei Berufungsverfahren zuständig.

Im Rahmen der dritten Runde der Exzellenzinitiative - der Exzellenzstrategie - wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt an der RWTH Aachen, bei der Prorektorin für Personal und wissenschaftlichen Nachwuchs, eine Stelle zur Unterstützung der proaktiven, zielgruppen-spezifischen Personalgewinnung eingerichtet.

Ihr Profil

- Erfolgreich abgeschlossenes Masterstudium, z.B. der Fachrichtung Kommunikations- und Medienwissenschaft, Personal oder vergleichbarer Abschluss
- Fundierte fachliche Kenntnisse im Social Media-Management, insbesondere im digitalen Recruiting und Personalmarketing
- Umfangreiche Erfahrungen in der Nutzung von Datenbanken und Online-Portalen
- Hohe Affinität zu digitalen Medien sowie visuelles Verständnis und Kreativität
- Teamgeist sowie Dienstleistungs- und Serviceorientierung
- Sehr gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache
- Strukturierte und eigenständige Arbeitsweise
- Sicherer Umgang in der Anwendung des MS Office Pakets

Ihre Aufgaben

- Unterstützung der Active Sourcing Prozesse durch proaktive Kandidatinnensuche in Datenbanken und Wissenschaftsportalen
- Mitarbeit beim operativen Community Management, hauptsächlich bei der Betreuung der relevanten Social Media-Kanäle in Kooperation mit zentralen Einheiten der Verwaltung
- Nutzung von Social Media zur Erweiterung der Employer Branding Maßnahmen

Unser Angebot

Die Einstellung erfolgt im Beschäftigtenverhältnis.
Die Stelle ist zum 01.01.2020 zu besetzen und befristet auf 2 Jahre.
Die Befristung richtet sich nach § 14 Abs. 2 bzw. Abs. 3 Teilzeitbefristungesetz (TzBfG). Diese Stelle kann daher nicht mit Personen besetzt werden, die schon einmal in einem Arbeitsverhältnis zur RWTH Aachen University gestanden haben. Ausnahmen gibt es für Personen, die das 52. Lebensjahr vollendet haben und beschäftigungslos sind.
Die regelmäßige Wochenarbeitszeit beträgt 25 Stunden.
Die Stelle ist bewertet mit EG 13 TV-L.

Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.
Die Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter.
Wir wollen an der RWTH Aachen University besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen.
Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.
Im Sinne der Gleichbehandlung bitten wir Sie, auf ein Bewerbungsfoto zu verzichten.
Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten nach Artikeln 13 und 14 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) finden Sie unter http://www.rwth-aachen.de/dsgvo-information-bewerbung

Bewerbung
Nummer:29280
Frist:22.11.2019
Postalisch:Frau Prof. Dr. Doris Klee
Prorektorin für Personal und wissenschaftlichen Nachwuchs
Templergraben 55
52062 Aachen
E-Mail:
Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können.