Projektmanager (w/m) mit Promotionsabsicht

für den Schwerpunkt IoT und Produktionsvernetzung

Die RWTH ist für diese Stellenausschreibung nicht verantwortlich.

Kontakt

Name

Frau Dr.-Ing. Dipl.-Inform. Violett Zeller

Telephone

workPhone
+49 241 47705-502

Anbieter

FIR an der RWTH Aachen

Unser Profil

Das FIR ist eine gemeinnützige, branchenübergreifende Forschungseinrichtung an der RWTH Aachen auf dem Gebiet der Betriebsorganisation und Unternehmensentwicklung mit dem Ziel, die organisationalen Grundlagen zu schaffen für das digital vernetzte industrielle Unternehmen der Zukunft. Das Institut forscht, qualifiziert, lehrt und begleitet in den Bereichen Dienstleistungsmanagement, Informationsmanagement, Produktionsmanagement und Business-Transformation. Als Mitglied der Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen fördert das FIR die Forschung und Entwicklung zugunsten kleiner, mittlerer und großer Unternehmen. Seit 2010 leitet der Geschäftsführer des FIR, Professor Volker Stich, zudem das Cluster Smart Logistik auf dem RWTH Aachen Campus. Im Cluster Smart Logistik ermöglicht das FIR eine bisher einzigartige Form der Zusammenarbeit zwischen Vertretern aus Forschung und Industrie.

Innovative Technologien frühzeitig am Markt zu erkennen, deren wirtschaftlichen Nutzen zu bewerten sowie diese in produzierenden Unternehmen einzusetzen sind wichtige Kompetenzen eines jeden Ingenieurs. Wir unterstützen Unternehmen bei der Umsetzung und Entwicklung digitaler Geschäftsmodelle, intelligenter Produkte und Vernetzung der Produktion. Dabei sind uns Agilität und Schnelligkeit durch prototypische Umsetzung besonders wichtig. Denn wir treiben Unternehmen an, erste Schritte in Richtung Industrie 4.0 nicht nur zu denken, sondern zu machen.

Wir bieten Ihnen:

- Eine Promotionsmöglichkeit am anwendungsorientierten und industrienahen Cluster Smart Logistik auf dem RWTH Aachen Campus,
- Mitarbeit in einem jungen, motivierten, engagierten, und interdisziplinären Team,
- die Plattform, eigene Projektideen zu entwickeln und umzusetzen,
- ein großes Netzwerk aus Mittelstand und Großunternehmen u. a. der Branchen Produktion, Logistik, Luftfahrt, Handel,
- frühe Übernahme von (Personal-) Verantwortung (Leitungsfunktionen und Projektakquisen),
- regelmäßige Weiterbildungsseminare zur Verbesserung der eigenen Soft Skills,
- exzellente Berufsaussichten nach Abschluss der Promotion am FIR.

Ihr Profil

- Sie verfügen über einen sehr guten Universitätsabschluss in Wirtschaftsingenieurwesen, Informatik, Physik, Elektrotechnik oder einer verwandten Fachrichtung,
- Sie sind hochmotiviert, engagiert, kreativ sowie team- und kommunikationsfähig,
- Sie haben Freude an Herausforderungen an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Industrie,
- Sie besitzen exzellente Deutsch- und sehr gute Englischkenntnisse (in Wort und Schrift).

Ihre Aufgaben

- Entwickeln Sie neue Technologiekonzepte (z.B. mittels Rapid-IoT-Prototyping) agil und klassisch,
- Implementieren Sie Lösungen prototypisch und entwickeln Sie diese mit dem Kunden weiter,
- Planen Sie die Integration von digitalen Technologien (AR, IoT-Plattformen, ?) in bestehende Systemlandschaften der Unternehmen,
- Unterstützen Sie unternehmerische Investitionsentscheidungen durch Kosten-Nutzen-Analysen.

Fragen zur Stelle beantwortet Ihnen gerne die Leiterin des Bereichs Informationsmanagement,
Frau Dr.-Ing. Dipl.-Inform. Violett Zeller (+49 241 47705-502).

Ihre Bewerbung senden Sie bitte per E-Mail an hrm@fir.rwth-aachen.de.

Unser Angebot

Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und befristet auf 4,5 Jahre.
Es handelt sich um eine Vollzeitstelle.
Eine Promotionsmöglichkeit besteht.
Die Eingruppierung richtet sich nach dem TV-L.

Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.
Die Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter.
Wir wollen an der RWTH Aachen University besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen.
Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.

Bewerbung
Nummer:29346
Frist:15.11.2019
Postalisch:FIR an der RWTH Aachen
Frau Dr.-Ing. Dipl.-Inform. Violett Zeller
Campus-Boulevard 55
52074 Aachen