Studentische Hilfskraft

Kontakt

Name

Dr.-Ing. Christopher Brandl

Telephone

workPhone
+49 241 80-99474

E-Mail

Anbieter

Institut für Arbeitswissenschaft

Unser Profil

In enger Kooperation mit Partnern aus Industrie und Forschung werden am Institut für Arbeitswissenschaft (IAW) der RWTH Aachen von ca. 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Methoden und Werkzeuge zur integrierten Arbeitsgestaltung auf organisationaler, technischer und personaler Ebene entwickelt. Mittelpunkt der Aktivitäten des interdisziplinären Teams aus Ingenieuren, Arbeitspsychologen, Pädagogen und Informatikern ist der Mensch im Unternehmen der Zukunft. Das arbeitswissenschaftliche Labor am IAW verfügt über modernste Messtechnik, Simulationsmethoden und Evaluationsinstrumente zur Analyse bestehender Arbeitssysteme als auch angedachter Arbeitsinnovationen sowie deren ethischen, rechtlichen und sozialen Implikationen.

Ihr Profil

- Studium mit mindestens 1 Jahr bis zum Abschluss
- Fachrichtung: Ingenieurwesen, Informatik, Elektrotechnik, o. ä.
- Affinität zum beschriebenen Tätigkeitsfeld
- Vorkenntnisse im Bereich der Entwicklung von Anwendungen in Augmented Reality (z.B. mit Unity) oder angrenzender Bereiche
- Sehr gute Deutschkenntnisse
- Selbstständige Arbeitsweise, Zuverlässigkeit und
- Freude an interdisziplinärer, offener und dynamischer Teamarbeit

Ihre Aufgaben

Im Mittelpunkt der Forschung des IAW steht die Gestaltung und Optimierung von komplexen Arbeitsprozessen in Entwicklung, Produktion und Service. Hierfür wird in der Abteilung "Ergonomie und Mensch-Maschine-Systeme" eine Mixed Reality Modellfabrik aufgebaut. Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir motivierte Studierende, die sich aktiv in die Konzeption, Entwicklung, Umsetzung und Erprobung von Anwendungen für Augmented Reality in einer Mixed Reality Modellfabrik einbringen möchten. Hierzu gehört u. a. auch die Auswahl von geeigneter Hardware (z. B. Smartphones und Hololens) und Software (z. B. Unity). Durch die Stelle als studentische Hilfskraft kannst Du Dein theoretisches Wissen praxisorientiert anwenden und vertiefen.

Unser Angebot

Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und befristet bis zum 31.12.2020.
Die regelmäßige Wochenarbeitszeit beträgt min. 9 und max. 19 Stunden. Dir wird eine flexible Zeiteinteilung der wöchentlichen Arbeitszeit ermöglicht.
Die Eingruppierung richtet sich nach der Richtlinie für studentische und wissenschaftliche Hilfskräfte.

Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.
Die Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter.
Wir wollen an der RWTH Aachen University besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen.
Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.
Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten nach Artikeln 13 und 14 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) finden Sie unter http://www.rwth-aachen.de/dsgvo-information-bewerbung

Bewerbung
Nummer:29485
Postalisch:Institut für Arbeitswissenschaft
Dr.-Ing. Christopher Brandl
Bergdriesch 27
52062 Aachen
E-Mail:
Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können.

Downloads