Studentische Hilfskraft

Kontakt

Name

Sean Cooper

Telephone

workPhone
+49 241 80-88760

E-Mail

Anbieter

LuF Rehabilitations- und Präventionstechnik

Unser Profil

Das RPE entwickelt angepasste Verfahren zur technisch assistierten Rehabilitation. Fokus liegt auf selbstadaptierenden Assistenzsystemen, die sich an die aktuellen Bedürfnisse des/der Patienten*in anpassen, wobei Integration in den klinisch-rehabilitativen Workflow, Akzeptanz und Gebrauchstauglichkeit wesentliche Eckpfeiler der Entwicklung sind. Die langjährige Erfahrung in einem Arbeitsumfeld zwischen Medizin und Technik haben zu einer besonderen Kompetenz über nutzerzentrierte Wege zur Translation geführt.

Ihr Profil

- Studierende*r aus den Bereichen Maschinenbau, Elektrotechnik, Informatik, ?
- Interesse an einer längerfristigen Beschäftigungsdauer
- Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
- engagierte, teamorientierte und selbstständige Arbeitsweise
- gute bis sehr gute Kenntnisse in den Programmiersprachen Java und C++/C#

Ihre Aufgaben

- Weiterentwicklung eines robotischen Systems im Kontext der Schlaganfallrehabilitation
- Entwicklung und Optimierung von Regelungskonzepten
- Softwareseitige Implementierung von neuen Funktionalitäten und Integration von neuen Hardwarebestandteilen innerhalb der Roboter-Software

Unser Angebot

Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und befristet zunächst auf 3 Monate.
Die regelmäßige Wochenarbeitszeit beträgt 8 - 10 Stunden.
Die Eingruppierung richtet sich nach der Richtlinie für studentische und wissenschaftliche Hilfskräfte.

Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.
Die Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter.
Wir wollen an der RWTH Aachen University besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen.
Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.
Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten nach Artikeln 13 und 14 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) finden Sie unter http://www.rwth-aachen.de/dsgvo-information-bewerbung

Bewerbung
Nummer:29611
Postalisch:Helmholtz-Institut
Pauwelsstraße 20
52074 Aachen
Raum 2.15

Downloads