Betriebsingenieur/in für hochtechnisierte Gebäude (w/m/d)

Kontakt

Name

Dipl.-Ing. Stephan Kuhn

Telephone

workPhone
+49 241 80-94467

E-Mail

Anbieter

Abt. 10.3 - Technisches Gebäudemanagement Maschinentechnik

Unser Profil

Die RWTH Aachen ist mit ca. 45.000 Studierenden und ca. 10.000 Beschäftigten eine der größten technischen Hochschulen Europas und die größte Arbeitgeberin und Ausbilderin in der Region.

Lehre und Forschung sind international, innovativ, industrienah und fachübergreifend ausgerichtet.

Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, betreibt das Dezernat 10 Facility Management ca. 400 Gebäude und Gebäudeteile in Aachen und Umgebung. Durch die Mitarbeiter der Abteilung 10.3 TGM Maschinentechnik werden diese Liegenschaften in den Bereichen Heizung, Klima, Lüftung, Sanitär, Regelungstechnik, Druckluft versorgt. Wir stellen sicher, dass die Nutzer der Immobilien sich auf Ihre Kernaufgaben konzentrieren können.

Ihr Profil

- Erfolgreich abgeschlossenes Bachelorstudium in der Fachrichtung Versorgungstechnik (TGA) oder vergleichbarer Abschluss
- fundierte Kenntnisse im Betrieb von versorgungstechnischen Anlagen in Gebäuden mit einem sehr hohen Technisierungsgrad
- Gute energiewirtschaftliche Kenntnisse
- Fundierte Kenntnisse der MSR - Technik, insbesondere Gebäudeleittechnik
- Gutes Verständnis der Wirkungszusammenhänge komplexer Versorgungssysteme
- Teamgeist, sicheres Auftreten, kommunikationsstark, Flexibilität, Zielorientierung
- Stark in der Analyse und Planung, praxis- und lösungsorientiert in der Umsetzung
- Teamleitungserfahrung und die Fähigkeit, andere zu motivieren und für Ihre Themen zu gewinnen
- Sie sind sicher im Umgang mit MS-Office und haben Kenntnisse im Umgang mit CAFM-Systemen

Ihre Aufgaben

- Betreiben von versorgungstechnischen Anlagen in Gebäuden der Hochschule mit einem sehr hohen Technisierungsgrad
- Organisation der Instandhaltungsprozesse in diesen Gebäuden
- Gewährleistung einer hohen Verfügbarkeit der vorhandenen technischen Anlagen
- Führung und Anleitung von Servicemitarbeitern
- Schwachstellenanalyse der versorgungstechnischen Anlagen
- Kommunikation mit den Nutzern der Gebäude

Unser Angebot

Die Einstellung erfolgt im Beschäftigtenverhältnis.
Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und unbefristet.
Es handelt sich um eine Vollzeitstelle.
Die Stelle ist bewertet mit bis zu EG 11 TV-L.

Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.
Die Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter.
Wir wollen an der RWTH Aachen University besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen.
Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.
Im Sinne der Gleichbehandlung bitten wir Sie, auf ein Bewerbungsfoto zu verzichten.
Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten nach Artikeln 13 und 14 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) finden Sie unter http://www.rwth-aachen.de/dsgvo-information-bewerbung

Bewerbung
Nummer:29683
Frist:20.12.2019
Postalisch:Kanzler der RWTH Aachen
Abt. 10.3 Technisches Gebäudemanagement Maschinentechnik
Templergraben 55
52062 Aachen
E-Mail:
Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können.