Studentische Hilfskraft

Kontakt

Name

Felix Pütz

Telephone

workPhone
+49 241 80-28415

E-Mail

Anbieter

Lehr- und Forschungsgebiet für Werkstoff- und Bauteilintegrität

Unser Profil

Gesucht wird eine studentische Hilfskraft, die längerfristig am Lehr- und Forschungsgebiet für Werkstoff- und Bauteilintegrität arbeiten möchte. An diesem Lehrstuhl beschäftigen wir uns hauptsächlich mit dem Verhalten von Stählen im Einsatz und bewerten die Integrität dieser Stähle und Bauteile, sowie ihre Leistungsfähigkeit im Einsatz. Dabei kommen verschiedene Methoden zum Einsatz, von experimentellen Zugversuchen, bis hin zur Simulation mit FEM (Finite-Elemente-Methode) und Programmierung neuer Algorithmen.
-Mitarbeit an einem DFG geförderten Forschungsprojekt
-Zumeist selbstständige Arbeitszeiteinteilung
-Entspanntes Arbeitsumfeld
-Die Möglichkeit viel über die Anwendung von Stählen in der Praxis und ihre Eigenschaften zu lernen

Ihr Profil

-Student*in im ersten oder zweiten Bachelorsemester mit Motivation neues zu lernen (Werkstoffingenieurwesen vorteilhaft, aber nicht notwendig)
-Interesse an Programmierung in Python und Machine Learning (Vorkenntnisse sind nicht nötig!)
-Engagierte und langfristig auch selbständige Arbeitsweise

Ihre Aufgaben

Als studentische Hilfskraft wärest du hauptsächlich in ein von der DFG gefördertes Projekt eingebunden bei dem es um schädigungstolerantes Werkstoffdesign geht. Behandelt wird ein Dualphasenstahl, der teilweise experimentell untersucht und andererseits virtuell abgebildet werden muss. Daher wird die Programmierung mit Python einen Teil deiner Aufgaben ausmachen. Vorkenntnisse spielen dabei keine Rolle. Viel wichtiger ist Neugier, sowie Kreativität und der Willen auch schwierigere Probleme selbstständig zu durchdenken, um neues zu lernen.

Unser Angebot

Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und befristet auf 24 Monate.
Die regelmäßige Wochenarbeitszeit beträgt 8 Stunden.
Die Eingruppierung richtet sich nach der Richtlinie für studentische und wissenschaftliche Hilfskräfte.

Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.
Die Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter.
Wir wollen an der RWTH Aachen University besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen.
Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.
Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten nach Artikeln 13 und 14 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) finden Sie unter http://www.rwth-aachen.de/dsgvo-information-bewerbung

Bewerbung
Nummer:29881
Postalisch:Felix Pütz
Intzestraße 1
52072 Aachen
E-Mail:
Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können.