Leiter/-in Testing und Messtechnik B. Sc. / Dipl.-Ing. (FH) (w/m/d)

Kontakt

Name

Dr.-Ing. Oliver Weber

Telephone

workPhone
+49 241 80-95658

E-Mail

Anbieter

Center for Wind Power Drives

Unser Profil

Das Center for Wind Power Drives forscht auf dem Gebiet der Antriebssysteme von Windenergieanlagen (WEA) und ist eines der ersten I³ - Integriertes interdisziplinäres Institut - der RWTH Aachen. In unseren zahlreichen Forschungsprojekten wurden in den letzten Jahren unterschiedliche Antriebssysteme von WEA sowie die Komponenten der Triebstränge kontinuierlich weiterentwickelt. Die experimentelle Untersuchung von WEA in Realgröße wird sowohl auf Komponenten- als auch auf Systemebene auf unserem 4 MW Systemprüfstand für WEA durchgeführt.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort eine Persönlichkeit, die in enger Zusammenarbeit mit unseren wissenschaftlichen Mitarbeitern im CWD sowohl einen effizienten und reibungslosen Prüfstandsbetrieb von der Konzepterstellung bis zur Inbetriebnahme sicherstellt als auch die dabei auftretenden messtechnischen Herausforderungen innerhalb der Forschungsprojekte meistert.

Ihr Profil

- Bachelor Sc. / Dipl.-Ing. (FH) oder vergleichbarer Abschluss in einem der Fachbereiche Elektrotechnik, Maschinenbau oder Mechatronik
- Erfahrungen im Umgang mit elektromechanischen Prüfständen, Messtechnik, Sensorik, Regelungstechnik und Programmierung unter C++ / Python
- Erfahrungen zur Durchführung von Messkampagnen von Windenergieanlagen im Feldeinsatz (sowohl onshore als auch offshore) oder auch auf Systemprüfständen.
- Interesse an selbständigem und eigenverantwortlichen Arbeiten, Organisationstalent, Kommunikations- und Teamfähigkeit, sichere Beherrschung der englischen Sprache.

Ihre Aufgaben

- Verantwortliche Organisation und Durchführung aller Messkampagnen am 4 MW Systemprüfstand für WEA inklusive Ressourcenplanung in Abstimmung mit den Oberingenieuren.
- Sicherstellung von Funktion des mechanischen Triebstranges, der Automatisierungs- und Regelungstechnik und der Leistungselektronik jeweils für Antriebs- und Prüflingsseite und Gewährleistung eines sicheren Prüfstandsbetriebes des 4MW Großprüfstandes sowie kleineren Testaufbauten im CWD.
- Sichere Bedienung des 4 MW Großprüfstandes
- Durchführung von Messkampagnen auf Windenergieanlagen im Feldeinsatz onshore als auch offshore.
- Anleitung wissenschaftlicher Mitarbeiter bei der Planung und Durchführung von Versuchen am 4 MW Systemprüfstand in Zusammenarbeit mit den Oberingenieuren. Mit Ihrem Wissen bilden Sie Mitarbeiter des CWD für die Bedienung des Prüfstandes aus.
- Die Planung von Umbauten und Erweiterungen des 4 MW Systemprüfstandes und die Überwachung der Durchführung dieser Maßnahmen liegen in Ihrem Verantwortungsbereich.
- Ausgestaltung, Einführung und Überwachung von Arbeitsprozessen.

Unser Angebot

Die Einstellung erfolgt im Beschäftigtenverhältnis.
Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und unbefristet.
Es handelt sich um eine Vollzeitstelle.
Die Stelle ist bewertet mit bis zu EG 12 TV-L.

Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.
Die Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter.
Wir wollen an der RWTH Aachen University besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen.
Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.
Im Sinne der Gleichbehandlung bitten wir Sie, auf ein Bewerbungsfoto zu verzichten.
Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten nach Artikeln 13 und 14 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) finden Sie unter http://www.rwth-aachen.de/dsgvo-information-bewerbung

Bewerbung
Nummer:30167
Frist:20.03.2020
Postalisch:Institut für Maschinenelemente und Systementwicklung
RWTH Aachen
Frau Jenny Teßmann
52056 Aachen
E-Mail:
Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können.

Downloads

Weitere Informationen