Studentische Hilfskraft

Kontakt

Name

Nima Babaei

Telephone

workPhone
+49 241 80-95809

E-Mail

Anbieter

Lehrstuhl für Werkstofftechnik der Metalle und Institut für Eisenhüttenkunde (IEHK)

Unser Profil

Die Forschungstätigkeiten der Gruppe Werkstoffcharakterisierung erstrecken sich von materialtechnischen Grundlagen über anwendungsspezifische Fragestellungen bis hin zu messtechnischen Entwicklungen. Für eine Vielzahl von Stählen werden Gefüge-Eigenschaftskorrelationen bezüglich Umformung, Crash und Korrosion ermittelt. Die Analyse adiabatischer Effekte mittels Hochgeschwindigkeitsthermokamera bildet einen aktuellen Schwerpunkt. Die Prüfung höchstfester und hochduktiler Bleche mit technologischen Prüfverfahren wird mittels moderner Universalprüfmaschinen realisiert. Neben der Beschreibung der Eigenschaften oder auch dem gezielten Legierungsdesign wird ebenfalls die Entwicklung vollkommen neuer Stahlformen wie zum Beispiel metallischer Schäume betrieben.

Ihr Profil

-Motivation und Engagement
-Eine sorgfältige und strukturierte Vorgehensweise
-Soziale Kompetenz
-Spaß und Kreativität bei der Arbeit
-Gute Deutsch- und Englischkenntnisse
-Programmierkenntnisse, insbesondere mit MATLAB/Python

Ihre Aufgaben

-Vorbereitung unterschiedlicher Proben
-Durchführung und Analyse diverser Versuche
-Weiterentwicklung der in der Arbeitsgruppe entwickelten Analysetools.
-Optimierung und Weiterentwicklung interner Datenbank
-Unterstützung des Teams bei diversen Projekten

Unser Angebot

Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und befristet zunächst auf 6 Monate. Eine Verlängerung des Vertrages ist erwünscht.
Die regelmäßige Wochenarbeitszeit beträgt 8 Stunden.
Die Eingruppierung richtet sich nach der Richtlinie für studentische und wissenschaftliche Hilfskräfte.

Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.
Die Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter.
Wir wollen an der RWTH Aachen University besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen.
Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.
Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten nach Artikeln 13 und 14 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) finden Sie unter http://www.rwth-aachen.de/dsgvo-information-bewerbung

Bewerbung
Nummer:30461
Postalisch:Seyed Nima Babaei
Lehrstuhl für Werkstofftechnik der Metalle und Institut für Eisenhüttenkunde
Raum: 103.1
Intzestr. 1
52072 Aachen
E-Mail:
Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können.

Downloads

Weitere Informationen