Orthoptist (w/m/d)

Die RWTH ist für diese Stellenausschreibung nicht verantwortlich.

Kontakt

Name

Dr. Kathi Hartmann

Telephone

workPhone
+49 241 80-88196

E-Mail

Kontakt

Name

Julia Philippen

Telephone

workPhone
+49 241 80 88195

E-Mail

Anbieter

Uniklinik RWTH Aachen - Klinik f. Augenheilkunde - Orthoptik und Neuroophthalmologie

Ihr Profil

- staatliche Berufserlaubnis
- sorgfältige Arbeitsweise
- Flexibilität und Teamfähigkeit

Ihre Aufgaben

- Diagnostik und Therapie orthoptischer, neuroophthalmologischer und kinderophthalmologischer Patienten (m/w/d) inkl. der Untersuchung von mehrfach behinderten Patienten (m/w/d)
- Anpassung und Verordnung vergrößernder Sehhilfen
- Diagnostik komplexer neurologischer und otologischer Krankheitsbilder aus neuroophthalmologischer Sicht
- Prismenanpassung zum Ausgleich von Doppelbildern
- Unterrichtung von Studenten (m/w/d) und Assistenzärzten (m/w/d) auf o.g. Gebiet
- Kommunikation mit niedergelassenen Augenärzten (m/w/d) und ärztlichen Kollegen (m/w/d) fachfremder Bereiche - auch im Hause
- Aktendokumentation und Briefschreibung der untersuchten Patienten (m/w/d)

Unser Angebot

Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und unbefristet.
Es handelt sich um eine Vollzeitstelle.
Die Eingruppierung richtet sich nach dem TV-L.

Unser Angebot

- eine interessante und anspruchsvolle Tätigkeit an einem zukunftsweisenden Arbeitsplatz in einem aufgeschlossenen Team
- eine leistungsgerechte Vergütung nach den Bestimmungen des TV-L (EG 9 TV-L), inklusive der attraktiven Leistungen im öffentlichen Dienst
- ein vielfältiges Angebot zur Gesundheitsförderung sowie das umfangreiche Programm des Hochschulsportes
- flexible Arbeitszeiten
- attraktive Konditionen für den ÖPNV
- Betriebskindergarten

Eine Beschäftigung unterhalb der oben angegebenen Wochenarbeitszeit ist grundsätzlich möglich.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.

Für Ihre Bewerbung sollten Sie ausschließlich unser digitales Bewerbungsportal unter www.karriere.ukaachen.de nutzen. Dort haben Sie die Möglichkeit Ihre Unterlagen in der elektronischen Bewerbungsmappe sicher vor unbefugten Zugriffen zu hinterlegen. Bewerbungen, die uns per Email an: bewerbung@ukaachen.de (dieser Übertragungsweg ist i. d. R. nicht ausreichend geschützt) erreichen, werden von uns in das v. g. Portal überführt. Die zugesandten Unterlagen werden nach Überführung ins Portal unverzüglich datenschutzgerecht entsorgt. Nach Ablauf der vorgeschriebenen Vorhaltefrist werden auch die Daten im Portal gelöscht. Stimmen Sie einer Überführung in das v. g. Portal nicht zu, können wir Ihre Bewerbung leider nicht berücksichtigen.

Die Bewerbungsfrist der ausgeschriebenen Stelle GB-P-22325 endet am 30.04.2020.

Bewerbung
Nummer:30516
Frist:30.04.2020
Postalisch:Uniklinik RWTH Aachen
Klinik für Augenheilkunde - Orthoptik und Neuroophthalmologie
Frau Dr. Kathi Hartmann
E-Mail:
Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können.