Studentische Hilfskraft

Human Factors und User-Centered Design

Kontakt

Name

Sabine Theis

Telephone

workPhone
+49 241 80-99469

E-Mail

Anbieter

Lehrstuhl und Institut für Arbeitswissenschaft

Unser Profil

Unternehmen müssen in Zukunft verstärkt Kooperations- und Veränderungsfähigkeit beweisen. Das wesentliche Potential hierfür liegt in den im Unternehmen tätigen Menschen und deren Arbeit. Dabei spielt sowohl die Auslegung des einzelnen Arbeitssystems eine Rolle, als auch die integrierte und ganzheitliche Gestaltung der Arbeitsprozesse.

Das Institut für Arbeitswissenschaft erfüllen diese komplexe Gestaltungsaufgabe auf den Gebieten Arbeitsorganisation, technische Gestaltung von Arbeitssystemen und Personalentwicklung. Auf Basis innovativer, ergonomisch optimierter Formen der Mensch-Technik-Interaktion fördern wir Kompetenz, Wissen, Fähigkeiten und Fertigkeiten von Mitarbeitern in komplexen Arbeitsprozessen. Gemeinsam mit Forschungsträgern und unseren Kunden aus der Wirtschaft setzen wir dieses Ziel in die Praxis um. Großunternehmen profitieren davon ebenso wie kleine und mittelständische Unternehmen.

Ihr Profil

- Studium der Psychologie, Statistik, Mensch-Computer-Interaktion, Kognitionswissenschaft, Experimentalpsychologie oder eines vergleichbaren Studiengangs
- Erfahrung der angewandten und empirischen Forschung, einschließlich der Erfahrung entsprechende Ergebnisse in die Produktgestaltung zu integrieren
- Ausgeprägtes Verständnis der Stärken und Schwächen verschiedener Forschungsmethoden
- neugierig, engagiert
- teamorientierte und selbstständige Arbeitsweise
- sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
- Sicherer Umgang mit MS-Office-Anwendungen

Ihre Aufgaben

- Durchführung unabhängiger Forschung zu verschiedenen Aspekten der Mensch-Maschine Interaktion und Ergonomie
- Sammeln und analysieren Sie Daten über Benutzerverhalten im Rahmen von Laborstudien, Feldversuchen und Umfragen
- Verstehen Sie komplexe technische Anforderungen und beziehen Sie diese in Ihre Forschung mit ein
- Dokumentieren Sie die Forschungsergebnisse durch schriftliche Berichte und Präsentationen, um sie einem diversen Publikum nahezubringen

Unser Angebot

Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und befristet 31.12.2020.
Die regelmäßige Wochenarbeitszeit beträgt 9-16 Stunden.
Die Eingruppierung richtet sich nach der Richtlinie für studentische und wissenschaftliche Hilfskräfte.

Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.
Die Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter.
Wir wollen an der RWTH Aachen University besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen.
Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.
Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten nach Artikeln 13 und 14 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) finden Sie unter http://www.rwth-aachen.de/dsgvo-information-bewerbung

Bewerbung
Nummer:30964
Postalisch:Sabine Theis
Lehrstuhl und Institut für Arbeitswissenschaft
Eilfschornsteinstr. 18
52056 Aachen
E-Mail:
Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können.

Downloads

Weitere Informationen