Studentische Hilfskraft

im Bereich Smart Complexity

Kontakt

Name

Annika Becker

Telephone

workPhone
+49 241 80-27565

E-Mail

Anbieter

WZL der RWTH Aachen

Unser Profil

Echtzeitfähige Nutzung von Daten zur Steuerung im Komplexitätsmanagement:
Die Nutzung stetig wachsender Datenmengen, bei schnellerer Datenübertragung, geringeren Speicherkosten und verbesserten Möglichkeiten der Datenauswertung ist ein heiß diskutiertes Thema im Rahmen von "Industrie 4.0". Markt-, Produkt und Produktionsdaten haben das Potenzial, das Komplexitätsmanagement von morgen zur Gestaltung und Steuerung der Variantenvielfalt des Leistungsspektrums eines Unternehmens sowie dessen Entwicklung maßgeblich zu unterstützen. Produzierende Unternehmen mangelt es jedoch aktuell noch an klaren Visionen und Strukturen, um eine echtzeitfähige Nutzung der Unternehmensdaten im Komplexitätsmanagement erfolgreich umzusetzen. Daher forschen und erarbeiten wir in der Abteilung Innovationsmanagement intensiv an Vorgehen und Methoden, die eine Anwendung der datenbasierten Steuerung im Komplexitätsmanagement ermöglicht.

Ihr Profil

- Student(-in) (vorzugsweise im Maschinenbau/Wirtschaftsingenieurwesen)
- Interesse am Themengebiet Komplexitätsmanagement
- Einsatzbereitschaft, Selbstständigkeit und Flexibilität
- Teamfähigkeit, Initiative und Sorgfalt
- Einwandfreie Deutsch- und Englischkenntnisse sowie der sichere Umgang mit MS-Office
Interessiert? Dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung!

Ihre Aufgaben

Du bist auf der Suche nach...
- Einblicken in das Innovationsmanagement (Komplexitäts- und Entwicklungsmanagement) von heute und morgen?
- aktiver Einbindung und Mitarbeit in Industrieprojekten?
- einer Hiwi-Stelle mit Forschungsbezug zum datenbasierten Komplexitätsmanagement?

Dann bewirb dich jetzt!

Unser Angebot

Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und befristet bis 31.12.2020.
Die regelmäßige Wochenarbeitszeit beträgt 10 Stunden.
Die Eingruppierung richtet sich nach der Richtlinie für studentische und wissenschaftliche Hilfskräfte.

Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.
Die Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter.
Wir wollen an der RWTH Aachen University besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen.
Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.
Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten nach Artikeln 13 und 14 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) finden Sie unter http://www.rwth-aachen.de/dsgvo-information-bewerbung

Bewerbung
Nummer:31146
Postalisch:WZL der RWTH Aachen
Annika Becker
Campus Boulevard 30
Deutschland
E-Mail:
Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können.

Downloads