Studentische Hilfskraft

Kontakt

Name

Marco Davidovic

Telephone

workPhone
+49 241 80-94626

E-Mail

Anbieter

Institut für Technische Verbrennung

Unser Profil

Um kontinuierlich steigende Schadstoffemissions- und Verbrauchsregularien erfüllen zu können, werden in der Motorenentwicklung zunehmend numerische Simulationen eingesetzt.
Die vollständige Auflösung der turbulenten Strömungsbewegung ist für technische Anwendungen aufgrund des enormen Rechenbedarfs nicht realisierbar. Während in klassischen Verfahren statistisch gemittelte Strömungsfelder berechnet werden, lösen Large-Eddy Simulationen(LES) die großskaligen turbulenten Fluktuationen auf. LES sind zum einen genauer als RANS und bieten zum anderen auch die Möglichkeit zyklisch schwankende Phänomene abzubilden.
Im Rahmen des Exzellenzclusters "The Fuel Science Center" (FSC) werden am ITV LES Modelle entwickelt, um den Effekt der Kraftstoffeigenschaften auf den innermotorischen Verbrennungsprozess
zu untersuchen. Im Rahmen dieser Arbeit soll die Rußbildung bei der motorischen Verbrennung von Biokraftstoffen anhand von LES Modellen analysiert werden.

Ihr Profil

- Bestandene Klausur Technische Verbrennung I hilfreich
- Interesse an numerischer Arbeit und Programmierung
- Zuverlässiges Arbeiten

Ihre Aufgaben

- Durchführung und Auswertung von Simulationen mit einem in-house Strömungslöser auf einem Hochleistungsrechner
- Postprocessing und Analyse der Simulationsergebnisse

Unser Angebot

Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und befristet auf 3 Monate. Eine weiterführende Beschäftigung wird angestrebt.
Die regelmäßige Wochenarbeitszeit beträgt 9 Stunden.
Die Eingruppierung richtet sich nach der Richtlinie für studentische und wissenschaftliche Hilfskräfte.

Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.
Die Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter.
Wir wollen an der RWTH Aachen University besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen.
Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.
Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten nach Artikeln 13 und 14 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) finden Sie unter http://www.rwth-aachen.de/dsgvo-information-bewerbung

Bewerbung
Nummer:31339
Postalisch:Institut für Technische Verbrennung
RWTH Aachen University
Templergraben 64
52056 Aachen

Downloads