Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (w/m/d)

Kontakt

Name

Sabine Ott

Telephone

workPhone
+49 241-8096156

E-Mail

Anbieter

LuF Empirische Wirtschaftsforschung

Unser Profil

Der Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre, insbesondere empirische Wirtschaftsforschung, sucht zum 1.10.2020 eine(n) motivierte(n) und interessierte(n) wissenschaftliche Mitarbeiter(in) mit dem Ziel der Promotion. Frau Prof. Dr. Balleer forscht hauptsächlich im Bereich angewandte Makroökonomie, der Dynamik von Inflation, Bewegungen am Arbeitsmarkt sowie Technologieentwicklungen und Produktionsstrukturen. Der Lehrstuhl für empirische Wirtschaftsforschung übernimmt an der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät die Ausbildung in angewandter Ökonometrie und (teilweise) Makroökonomie.
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, relevante Zeugnisse) werden bis zum 15.8.2020 erbeten an: info@ewifo.rwth-aachen.de

Ihr Profil

Sie verfügen über einen hervorragenden Hochschulabschluss (Master oder vergleichbar) im Bereich Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsingenieurwesen, Mathematik oder Naturwissenschaften.
Sie interessieren sich für Forschung im Bereich angewandter Makroökonomie.
Sie haben bestmöglich Ökonometrie oder Statistik in Ihrem Studium belegt.
Sie haben bestmöglich erste Erfahrung mit Programmen wie Matlab, Python oder Stata.
Sie verfügen über exzellente Englischkenntnisse.
Sie besitzen Eigeninitiative, Teamfähigkeit und Kreativität.

Ihre Aufgaben

Ihr Hauptaufgabenfeld liegt in der wissenschaftlichen Forschung. Hierbei soll die wissenschaftliche Kooperation innerhalb des
Lehrstuhls und der Universität sowie die Entwicklung und Durchführung eigener Projekte besonders gefördert werden. Daneben
umfasst die Stelle die Betreuung von Vorlesungen, Abschluss- bzw. Seminararbeiten und die Durchführung von Übungen, vorwiegend in theoretischer und angewandter Ökonometrie auf Bachelor- und Masterniveau.

Unser Angebot

Die Einstellung erfolgt im Beschäftigtenverhältnis.
Die Stelle ist zum 01.10.2020 zu besetzen und befristet auf 2 Jahre. Eine Verlängerung von mindestens einem Jahr ist vorgesehen.
Es handelt sich um eine Teilzeitstelle mit der Hälfte der regelmäßigen Wochenarbeitszeit. Eine Aufstockung der Arbeitszeit ist möglich.
Eine Promotionsmöglichkeit besteht.
Die Stelle ist bewertet mit EG 13 TV-L.

Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.
Die RWTH bietet im Rahmen eines Universitären Gesundheitsmanagements eine Vielzahl von Gesundheits-, Beratungs- und Präventionsangeboten (z. B. Hochschulsport) an. Ebenso besteht ein umfangreiches Weiterbildungsangebot und es wird ein Jobticket angeboten.
Die Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter.
Wir wollen an der RWTH Aachen University besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen.
Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.
Im Sinne der Gleichbehandlung bitten wir Sie, auf ein Bewerbungsfoto zu verzichten.
Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten nach Artikeln 13 und 14 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) finden Sie unter http://www.rwth-aachen.de/dsgvo-information-bewerbung

Bewerbung
Nummer:32134
Frist:15.08.2020
Postalisch:LuF Empirische Wirtschaftsforschung
Sekretariat, R 533, Frau Sabine Ott
RWTH Aachen University
Templergraben 64
52062 Aachen
E-Mail:
Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können.