Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (w/m/d)

für den Bereich Studium, Lehre und Mentoring

Kontakt

Name

Dr.-Ing. Pia Müller

Telephone

workPhone
+49 241 80 26952

E-Mail

Anbieter

Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik

Unser Profil

Die Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik möchte sich im Bereich Mentoring und Betreuung des Student Life Cycle verstärken. Das Team der Mentor*innen/Fachstudienberater*innen bietet den Studierenden der Fakultät auf verschiedenen Ebenen systematisch und in Einzelgesprächen Rat und Hilfe an. Der Studienerfolg unserer Studierenden liegt uns am Herzen. Zur Unterstützung dieser Aktivitäten suchen wir eine Mitarbeiterin oder einen Mitarbeiter mit Interesse an der Arbeit mit Studierenden und Einfühlungsvermögen für Studierende in mitunter schwierigen Studienphasen.

Ihr Profil

- Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Master oder vergleichbar), idealerweise im Bereich Elektrotechnik oder anderer
Ingenieurwissenschaften
- Erfahrungen im Bereich der Beratung von Studierenden bringen Sie mit
- Idealerweise ist Mentoring für Sie kein Fremdwort
- Durch Ihre Sach- und Methodenkompetenz in Lern- und Arbeitstechniken sowie Selbstorganisation können Sie punkten
- Kommunikationsfähigkeit ist eine Ihrer Stärken und die Kommunikation in Englisch stellt für Sie kein Problem dar
- Sie arbeiten gerne im Team und sind offen für den Austausch mit den Kolleginnen und Kollegen
- Der Kontakt zu Studierenden macht Ihnen Freude und Sie sind offen im Umgang mit Studierenden mit unterschiedlichen kulturellen und persönlichen Hintergründen
- Idealerwiese haben Sie bereits Erfahrungen im Umgang mit RWTHonline und Datenbanken oder sind bereit, diese Erfahrungen zu machen

Ihre Aufgaben

- Durchführung von individuellen Beratungsgesprächen im Rahmen des Aachener Mentoring Modells
- Entwicklung und Koordination von Mentoring-Maßnahmen im Rahmen des Kooperationstudiengangs Elektrotechnik mit Orientierungssemester (ETOS)
- Gezielte Unterstützung internationaler Studierender auf Basis der Analyse von Studienhemmnissen
- Operative und administrative Unterstützung des Student Life Cycle auf der Ebene der Fakultätsverwaltung

Unser Angebot

Die Einstellung erfolgt im Beschäftigtenverhältnis.
Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und befristet auf 2 Jahre. Eine spätere Weiterbeschäftigung ist möglich.
Es handelt sich um eine Teilzeitstelle mit der Hälfte der regelmäßigen Wochenarbeitszeit.
Eine Promotionsmöglichkeit besteht nicht.
Die Stelle ist bewertet mit EG 13 TV-L.

Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.
Die RWTH bietet im Rahmen eines Universitären Gesundheitsmanagements eine Vielzahl von Gesundheits-, Beratungs- und Präventionsangeboten (z. B. Hochschulsport) an. Ebenso besteht ein umfangreiches Weiterbildungsangebot und es wird ein Jobticket angeboten.
Die Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter.
Wir wollen an der RWTH Aachen University besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen.
Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.
Im Sinne der Gleichbehandlung bitten wir Sie, auf ein Bewerbungsfoto zu verzichten.
Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten nach Artikeln 13 und 14 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) finden Sie unter http://www.rwth-aachen.de/dsgvo-information-bewerbung

Bewerbung
Nummer:32163
Frist:30.08.2020
Postalisch:Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik
z.Hd. Dr.-Ing. Pia Müller
RWTH Aachen University
Mies-van-der-Rohe-Str. 15
52074 Aachen
E-Mail:
Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können.