Studentische Hilfskraft

Kontakt

Name

Julia Streitz

Telephone

workPhone
+49 241 80-95967

E-Mail

Anbieter

LuF Technologie der Energierohstoffe

Unser Profil

Das Lehr- und Forschungsgebiet Technologie der Energierohstoffe (TEER) lehrt und forscht auf den Gebieten der thermochemischen Konversion und Veredlung von fossilen, nachwachsenden und sekundären Energieträgern. Besondere Bedeutung hat dabei auch die Minimierung von schädlichen Umweltauswirkungen, insbesondere von Luftschadstoffen. Dabei werden die wissenschaftlichen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in vielfältiger Weise von studentischen Hilfskräften unterstützt.

Wir bieten:
- Sammeln von Erfahrungen im Bereich Forschung und Entwicklung rund um das Thema Energie und Umwelt
- Einblicke in die toxikologische Bewertung von Schadstoffen aus Verbrennungsanlagen
- Aufbau von Knowhow im Umgang mit neuster Messtechnik für die Analyse von Partikel und Gasen
- Ein freundliches Arbeitsklima in einem sympathischen und motivierten Team
- Flexible Arbeitszeitgestaltung

Wir suchen eine engagierte und motivierte studentische Hilfskraft, die entsprechend ihrer Interessen in den genannten unterschiedlichen Tätigkeitsfeldern ihre Fähigkeiten einsetzen und ausbauen möchte.

Ihr Profil

- Du studierst eine Ingenieurdisziplin mit Schwerpunkten im Bereich der Energie-, Umwelt-, Entsorgungs-, Rohstoff- oder Verfahrenstechnik
- Du verfügst idealerweise über praktische Erfahrung mit technischen Anlagen und/oder in der Messtechnik

Ihre Aufgaben

- Unterstützung der wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Forschungsprojekten und Lehre
- Einrichtung von Versuchsständen und Durchführung von Versuchen im Bereich Emissionsminderung
- Vorbereitung und Durchführung von externen Versuchskampagnen
- Durchführung von Emissionsmessungen an Feuerungs- und Filteranlagen

Unser Angebot

Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und befristet zunächst für ein Semester. Eine längerfristige Beschäftigung wird angestrebt.
Die regelmäßige Wochenarbeitszeit beträgt 8-10 Stunden.
Die Eingruppierung richtet sich nach der Richtlinie für studentische und wissenschaftliche Hilfskräfte.

Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.
Die Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter.
Wir wollen an der RWTH Aachen University besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen.
Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.
Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten nach Artikeln 13 und 14 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) finden Sie unter http://www.rwth-aachen.de/dsgvo-information-bewerbung

Bewerbung
Nummer:32341
Postalisch:LuF Technologie der Energierohstoffe der RWTH Aachen
Julia Streitz
Wüllnerstr. 2
52062 Aachen
E-Mail:
Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können.

Weitere Informationen