Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (w/m/d)

Dezernat RWTH-Publikationen

Kontakt

Name

Peter Boukamp

Telephone

workPhone
+49 241 80 94475

E-Mail

Anbieter

Universitätsbibliothek

Unser Profil

Die Universitätsbibliothek ist die zentrale Dienstleistungseinrichtung für wissenschaftliche Informationsversorgung und -vermittlung an der RWTH Aachen.
Die Verzeichnung, Verbreitung und Veröffentlichung wissenschaftlicher Forschungsergebnisse der an der Hochschule tätigen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ist die zentrale Aufgabe des Dezernats RWTH-Publikationen. Dieses schließt den intensiven Kontakt zu den Wissenschaftsautorinnen und -autoren der Universität, den entsprechenden Kompetenzzentren bei den Kooperationspartnern der RWTH und ganz besonders zum Forschungszentrum Jülich ein.

Wir bieten
Einen Arbeitsplatz an einer der renommiertesten Bildungseinrichtungen Europas.
Eine zunächst auf zwei Jahre befristete Stelle (TV-L 13) bei der größten Arbeitgeberin in der StädteRegion Aachen.
Neben attraktiven Gleitzeitmodellen bietet die RWTH Aachen Ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Möglichkeit der Telearbeit wie Home Office und Situative Mobile Arbeit.
Darüber hinaus steht den Beschäftigten ein breites Aus- und Weiterbildungsprogramm sowie verschiedene Betreuungs- und Freizeitangebote offen.

Ihr Profil

Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Master oder vergleichbar), Promotion oder Staatsexamen in einem technischen oder geisteswissenschaftlichen Fach. Wünschenswert ist die Laufbahnbefähigung für die 4. Qualifikationsebene, Fachlaufbahn Bildung und Wissenschaft, fachlicher Schwerpunkt Bibliothekswesen (entspricht der Laufbahnprüfung für den höheren Dienst an wissenschaftlichen Bibliotheken) oder vergleichbare postgraduale Ausbildung.
Sie kennen die Prozesse des wissenschaftlichen Publizierens und können die zentralen, internationalen Datenbanken, die die wissenschaftliche Kommunikation abbilden (Web of Science, Scopus, Dimensions), sicher und verlässlich nutzen.
Sie verfügen über hohe kommunikative Kompetenz, Eigeninitiative, Innovationsfreude und verstehen sich als Dienstleister/in für die Wissenschaft.
Sie arbeiten selbstständig, zielorientiert und aus eigenem Antrieb. Sie kooperieren im Team, sind flexibel, einsatzfreudig und belastbar.
Gute Englischkenntnisse, auch im Publikationswesen, sowie Sicherheit in der Anwendung von Office Produkten sind Voraussetzung.

Ihre Aufgaben

Mitarbeit und Weiterentwicklung im Bereich Open-Access-Publikationsservices.
Information, Beratung und Unterstützung für die Angehörigen der RWTH im Bereich Open Access.
Unterstützung der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler beim Eruieren von Nutzungs- und Verwertungsrechten.
Erfassung und Bereitstellung von Open Access-Beiträgen der Hochschule auf dem Dokumentenserver.
Mitarbeit bei der Datenerhebung, Zusammenstellung, Auswertung und grafische Aufbereitung von Publikationsdaten der Hochschule nach standardisierten Verfahren als Dienstleistung für das Rektorat, die Dekanate und wissenschaftlichen Einrichtungen.
Ggfs. Betreuung eines Fachreferates.

Unser Angebot

Die Einstellung erfolgt im Beschäftigtenverhältnis.
Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und befristet auf 2 Jahre. Die Befristung richtet sich nach § 14 Abs. 2 bzw. Abs. 3 Teilzeitbefristungsgesetz (TzBfG). Diese Stelle kann daher nicht mit Personen besetzt werden, die schon einmal in einem Arbeitsverhältnis zur RWTH Aachen gestanden haben. Ausnahmen gibt es für Personen, die das 52. Lebensjahr vollendet haben und beschäftigungslos sind.
Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Auf Wunsch kann eine Teilzeitbeschäftigung ermöglicht werden.
Eine Promotionsmöglichkeit besteht nicht.
Die Stelle ist bewertet mit EG 13 TV-L.

Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.
Die RWTH bietet im Rahmen eines Universitären Gesundheitsmanagements eine Vielzahl von Gesundheits-, Beratungs- und Präventionsangeboten (z. B. Hochschulsport) an. Ebenso besteht ein umfangreiches Weiterbildungsangebot und es wird ein Jobticket angeboten.
Die Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter.
Wir wollen an der RWTH Aachen University besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen.
Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.
Im Sinne der Gleichbehandlung bitten wir Sie, auf ein Bewerbungsfoto zu verzichten.
Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten nach Artikeln 13 und 14 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) finden Sie unter http://www.rwth-aachen.de/dsgvo-information-bewerbung

Bewerbung
Nummer:32454
Frist:04.10.2020
Postalisch:Direktion der Universitätsbibliothek
z. Hd. Herrn Stefan Bastian
RWTH Aachen University
Templergraben 61
52062 Aachen
E-Mail:
Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können.

Weitere Informationen