Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d)

Post-Doc

Kontakt

Name

Prof. Dr. Daniel Wentzel

Telephone

workPhone
+49 241-80 96159

E-Mail

Anbieter

Lehrstuhl für Marketing

Unser Profil

Der Lehrstuhl für Marketing der RWTH Aachen zielt darauf ab, neue Erkenntnisse an der Schnittstelle
zwischen Marketing, Konsumentenverhalten und technologischen Innovationen zu entwickeln. Aktuelle
Forschungsprojekte widmen sich z.B. den Themenbereichen Smart Products/Smart Services, Produktdesign/
Produktästhetik, Design Thinking sowie der Wahrnehmung und Bewertung von innovativen Produkten und
Dienstleistungen. Unter der Leitung von Daniel Wentzel forscht und lehrt ein interdisziplinäres Team von
derzeit acht wissenschaftlichen Mitarbeitern, das in eine der größten und renommiertesten technischen
Universitäten Europas eingebettet ist. Forschungsergebnisse werden regelmäßig in A und A+ Zeitschriften
veröffentlicht.

Ihr Profil

Sie bringen ein mit großem Erfolg abgeschlossenes Studium sowie eine Promotion in den Wirtschaftswissenschaften,
der Psychologie oder der Informatik mit. Sie meistern ein breites Spektrum an empirischen
Forschungsmethoden und haben Interesse, sich in neue Verfahren einzuarbeiten. Sie verfügen über sehr
gute Englischkenntnisse und im Idealfall über erste Erfahrungen bei der Erstellung von hochrangigen
Publikationen sowie der Einwerbung und Koordination von Drittmittelprojekten. Sie verfolgen Ihre
Forschungsprojekte und Veröffentlichungen gerne im Team und agieren voller Überzeugung als Mentor für
andere. Dem Aufbau und der Pflege von Beziehungen zu Praxis- und Forschungspartnern widmen Sie sich
mit Freude.

Ihre Aufgaben

Als Post-Doc verantworten Sie den Aufbau und die Leitung eines eigenen Forschungsbereichs. Sie leiten
Forschungsprojekte, konzipieren neue, werben Drittmittel für diese ein, leiten Promovierende an und
veröffentlichen die Forschungsergebnisse in führenden internationalen Fachzeitschriften. Forschungsschwerpunkte
umfassen sowohl die nutzerzentrierte Wahrnehmung und Gestaltung von (technologischen)
Innovationen genauso wie die Entwicklung und Vermarktung von innovativen Dienstleistungen. Im Rahmen
einer möglichen Habilitation gestalten und realisieren Sie eigene Forschungsvorhaben in diesen
Themenfeldern. Die Lehrstuhlleitung steht Ihnen bei all diesen Aufgaben mit Rat und Tat zur Seite.

Darüber hinaus bieten wir Ihnen:
- Breite Unterstützung auf dem Weg zur Habilitation mit Venia Legendi für die Betriebswirtschaftslehre oder die
Wirtschaftswissenschaften
- Umfangreiche Gestaltungsmöglichkeiten der eigenen Forschungsprojekte und enge Betreuung durch
regelmäßige Interaktionen mit dem Lehrstuhlleiter und den anderen Post-Docs des Lehrstuhls
- Großes (inter)nationales Netzwerk zu Industriepartnern, anderen Universitäten und Forschungseinrichtungen
- Umfassende Publikationserfahrung in führenden internationalen Fachzeitschriften (JM, JAMS, IJRM, JSR,
JR, JBV, JPIM)
- Teilnahme an (inter)nationalen Konferenzen
- Multidisziplinäres Team und gute Teamkultur

Unser Angebot

Die Einstellung erfolgt im Beschäftigtenverhältnis.
Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und befristet auf 3 Jahre. Verlängerung auf bis zu sechs Jahre möglich
Es handelt sich um eine Vollzeitstelle.
Eine Promotion wird vorausgesetzt.
Die Stelle ist bewertet mit TVL-13.

Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.
Die RWTH bietet im Rahmen eines Universitären Gesundheitsmanagements eine Vielzahl von Gesundheits-, Beratungs- und Präventionsangeboten (z. B. Hochschulsport) an. Ebenso besteht ein umfangreiches Weiterbildungsangebot und es wird ein Jobticket angeboten.
Die Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter.
Wir wollen an der RWTH Aachen University besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen.
Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.
Im Sinne der Gleichbehandlung bitten wir Sie, auf ein Bewerbungsfoto zu verzichten.
Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten nach Artikeln 13 und 14 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) finden Sie unter http://www.rwth-aachen.de/dsgvo-information-bewerbung

Bewerbung
Nummer:33280
Frist:31.03.2021
Postalisch:Irina Liebing
Lehrstuhl für Marketing
RWTH Aachen
Kackertstraße 7
52072 Aachen
E-Mail:
Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können.