Studentische Hilfskraft

Kontakt

Name

Konstantin Key

Telephone

workPhone
+49 241 80-99821

E-Mail

Anbieter

Lehrstuhl für computergestützte Analyse technischer Systeme

Unser Profil

Das CATS forscht in den Bereichen Modellierung, Simulation und Optimierung technischer Systeme. Die Arbeitsatmosphäre am Institut ist freundlich und produktiv. Zudem stehen unsere Türen standardmäßig offen, sodass Austausch ermöglicht und gefördert wird.

Ihr Profil

Kenntnisse der Programmiersprache C++ und Unix-basierter Systeme sollten vorliegen. Insbesondere Erfahrungen mit Meta-Programmierung und anderen Konstrukten der (neueren) C++-Standards sind notwendig, können aber in einem begrenzten Umfang auch während der Einarbeitungsphase gesammelt werden. Wissen über Finite-Elemente-Methoden, insbesondere auch IGA, wäre vorteilhaft, ist aber keine notwendige Voraussetzung.

Ihre Aufgaben

Softwarelösungen sind wichtige Instrumente für das Design und die Qualitätssicherung von Ingenieursanwendungen. Solche Software basiert häufig auf Finite-Elemente-Methoden wie etwa IGA. IGA stellt zugleich den Schwerpunkt der hier beworbenen Tätigkeit dar. Im Detail möchten wir bei der Implementierung von IGA in zwei modernen, am CATS entwickelten C++ Softwarepaketen unterstützt werden. Diese Codes, wie zum Beispiel die SplineLib (https://github.com/SplineLib/SplineLib), nutzen aktuelle Programmierkonzepte und -sprachstandards sowie moderne Softwareprodukte.

Unser Angebot

Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und befristet auf 3 Monate. Quartalsweise Verlängerungen über die ersten 3 Monate hinaus sind erwünscht.
Die regelmäßige Wochenarbeitszeit beträgt 8-10 Stunden.
Die Eingruppierung richtet sich nach der Richtlinie für studentische und wissenschaftliche Hilfskräfte.

Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.
Die Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter.
Wir wollen an der RWTH Aachen University besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen.
Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.
Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten nach Artikeln 13 und 14 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) finden Sie unter http://www.rwth-aachen.de/dsgvo-information-bewerbung

Bewerbung
Nummer:33822
Postalisch:Konstantin Key
Chair for Analysis of Technical Systems (CATS)
Schinkelstr. 2, Raum 424
52062 Aachen
E-Mail:
Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können.