Studentische Hilfskraft

Kontakt

Name

Carola Neugebauer

Telephone

workPhone
+49 176 80108010

E-Mail

Anbieter

Juniorprofessur Sicherung Kulturellen Erbes

Unser Profil

Auf dem Weg zu nachhaltigen und lebenswerten Städten gewinnt der Umgang mit dem baulichen Erbe immer mehr an Bedeutung. Das Bauerbe ist eine kulturelle, ökonomische und ökologische Ressource, deren Potential inzwischen weithin anerkannt ist. Doch das schnelle Wachstum und der Wandel urbaner Räume stellen immense Herausforderungen an eine nachhaltige Entwicklung und vielfach ist das historische Erbe von Überformung und Abriss bedroht, da interdisziplinäre Ansätze einer nachhaltigen Inwertsetzung nach wie vor unterentwickelt sind. An der Juniorprofessur Sicherung Kultuerllen Erbes arbeiten wir an diesen Ansätzen und schauen dabei über den Tellerrand ins Ausland! Du interessierst Dich für nachhaltige Stadtentwicklung, Kulturerbe und internationale, interdisziplinäre Forschung? Dann freuen wir uns über deine Bewerbung!

Ihr Profil

Was du mitbringst:
o Du studierst Architektur, Geographie, Soziologie, Politikwissenschaften, Geschichte oder ein vergleichbares Fach.
o Du interessierst Dich für Stadtentwicklung und kulturelles Erbe als interdisziplinäres Querschnittsthema.
o Du hast sehr gute Sprachkenntnisse in Russisch und/oder Englisch. Russischkenntnisse sind sehr willkommen!
o Du bist hoch motiviert und arbeitest gerne eigenverantwortlich und im Team.

Ihre Aufgaben

Deine Aufgaben:
o Mitarbeit in dem aktuellen Forschungsprojekt »STADT KULTUR BAUEN - Baukulturelles Erbe in der postsowjetischen Stadtentwicklung« (BMBF 2021-2024)
o Recherche, Auswertung und Aufbereitung verschiedenster Informationen sowie qualitativer wie quantitativer Daten zum o.g. Themenbereich, je nach Deinen sprachlichen und technischen Fähigkeiten (z.B. Stadtraumkartierungen, Interviewtransrkiptionen - und auswertungen, sekundärstatistische Analysen, Social Media Analysen);
o Unterstützung bei der Vorbereitung von Projektreffen, Workshops, öffentlichen Veranstaltungen und Vorträgen.

Was du erwarten kannst:
o Bearbeitung hochaktueller, gesellschaftlich relevanter und interessanter Themen!
o Mitarbeit in einem sehr kollegialen und engagierten Team.
o Wertvolle Einblicke in unterschiedlichste Forschungsmethoden und Disziplinen.
o Vernetzung und Austausch mit internationalen und nationalen Partnern.

Auf deine aussagekräftige Bewerbung (kurzes Anschreiben, Lebenslauf, aktueller Auszug des Notenspiegels) bis zum 30. September 2021 freut sich:

Carola Neugebauer | Carola.neugebauer@rwth-aachen.de

Unser Angebot

Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und befristet auf 6 Monate. Eine Weiterbeschäftigung ist nach Absprache möglich.
Die regelmäßige Wochenarbeitszeit beträgt 6 Stunden. Sowie nach Vereinbarung.
Die Eingruppierung richtet sich nach der Richtlinie für studentische und wissenschaftliche Hilfskräfte.

Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.
Die Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter.
Wir wollen an der RWTH Aachen University besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen.
Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.
Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten nach Artikeln 13 und 14 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) finden Sie unter http://www.rwth-aachen.de/dsgvo-information-bewerbung

Bewerbung
Nummer:34609
Postalisch:Carola Neugebauer
Juniorprofessur Sicherung Kulturellen Erbes
Templergraben 83
52062 Aachen
E-Mail:
Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können.