Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (w/m/d)

Kontakt

Name

Heribert Nacken

Telephone

workPhone
+49 241 8025273

E-Mail

Anbieter

Lehr- und Forschungsgebiet Ingenieurhydrologie

Unser Profil

Das Lehr- und Forschungsgebiet Ingenieurhydrologie (LFI) beschäftigt sich in einem Schwerpunkt intensiv mit der Weiterentwicklung von Werkzeugen zur online basierten Lehre. In seiner Funktion als Rektoratsbeauftragter für Blended Learning und das Exploratory Teaching Space betreibt der Leiter des LFI die Weiterentwicklung und Umsetzung der Digitalisierungsstrategie für die Lehre. Das LFI ist aktuell in verschiedene wissenschaftliche Projekte eingebunden mit Fokus auf das Avatar basierte Lehren und Lernen. Auch Auszubildende des Lehr- und Forschungsgebietes unterstützen die technischen Vorhaben. Zur Verstärkung des Teams werden wissenschaftliche Mitarbeitende gesucht, die das Projektteam ergänzen und zusätzlich den Bereich Ausbildung des Lehr- und Forschungsgebietes übernehmen.

Ihr Profil

- Abgeschlossenes Hochschulstudium (Master oder vergleichbar) im Bereich Informatik oder einer Ingenieurwissenschaft

- Gute Kenntnisse der Softwareentwicklung

- Gute mündliche wie schriftliche deutsche und englische Sprachkenntnisse

- ein hohes Maß an Eigeninitiative, Verantwortungsbewusstsein und Teamgeist

Ihre Aufgaben

- Fachliche und technische Unterstützung in wissenschaftlichen Forschungsprojekten im Bereich der Virtual Reality

- Ausbilung der Auszubildenden (Mathematisch-technische/r Softwareentwickler/in und Fachinformatiker/in FR Systemintegration)

- Wartung und Weiterentwicklung der vorhandenen Server (Hardware und Software)

Unser Angebot

Die Einstellung erfolgt im Beschäftigtenverhältnis.
Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und befristet auf zunächst 1 Jahr.
Eine Weiterbeschäftigung für mindestens 2 Jahre ist vorgesehen.
Die befristete Beschäftigung erfolgt im Rahmen der Befristungsmöglichkeiten des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes.
Es handelt sich um eine Vollzeitstelle.
Eine Promotionsmöglichkeit besteht.
Die Eingruppierung richtet sich nach dem TV-L.
Die Stelle ist bewertet mit EG 13 TV-L.

Über uns

Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.
Die RWTH bietet im Rahmen eines Universitären Gesundheitsmanagements eine Vielzahl von Gesundheits-, Beratungs- und Präventionsangeboten (z. B. Hochschulsport) an. Für Tarifbeschäftigte und Beamtinnen und Beamte besteht ein umfangreiches Weiterbildungsangebot und die Möglichkeit, ein Jobticket zu erwerben.
Die Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter.
Wir wollen an der RWTH Aachen University besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen.
Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.
Im Sinne der Gleichbehandlung bitten wir Sie, auf ein Bewerbungsfoto zu verzichten.
Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten nach Artikeln 13 und 14 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) finden Sie unter https://www.rwth-aachen.de/dsgvo-information-bewerbung.

Bewerbung
Nummer:V000003035
Frist:31.08.2022
Postalisch:RWTH Aachen University
Lehr- und Forschungsgebiet Ingenieurhydrologie
Prof.Dr. Heribert Nacken
Mies-van-der-Rohe-Straße 17
52074 Aachen
E-Mail:
Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können.