Studentische Hilfskraft

Bereich Thermisches Spritzen

Kontakt

Name

Wolfgang Wietheger

Telephone

workPhone
+49 2418099968

E-Mail

Anbieter

Institut für Oberflächentechnik

Unser Profil

Das Thermische Spritzen (TS) ist ein Beschichtungsverfahren mit dem sich unterschiedlichste Werkstoffe, vom Polymer bis hin zur technischen Keramik, auf nahezu jede Oberfläche applizieren lassen. Mittels TS werden Beschichtungen für den Verschleiß- und Korrosionsschutz, die Wärmedämmung und für weitere Funktionen entwickelt. Zu den Forschungsschwerpunkten zählen die Prozessentwicklung/-diagnostik, die Entwicklung von Werkstoffkonzepten und deren anwendungsspezifische Validierung. Neben experimentellen Untersuchungen werden Simulationen von Prozess, Schichtaufbau und Werkstoffeigenschaften erforscht.

Ihr Profil

Bitte melde Dich bei Interesse unter Angabe von:
-Studiengang (ggf. Vertiefungsrichtung),
-Studienfortschritt/Semesteranzahl,
-besonderen Qualifikationen,
-gewünschtem Eintrittsdatum,
-und einem kurzen Motivationsschreiben.

Ihre Aufgaben

Wir suchen motivierte Studentinnen und Studenten, die Interesse an der Oberflächentechnik haben. Dich erwarten vielseitige und abwechslungsreiche Aufgaben und die Möglichkeit durch die eigenständige Mitarbeit in Forschungsprojekten umfangreiches Wissen zu erlangen. Zu den möglichen Tätigkeiten zählen:
-Beschichtungsversuche mit moderner Anlagentechnik in industriellem Maßstab
-Experimentelle Untersuchungen
-Interpretation und wissenschaftliche Aufbereitung von Versuchsergebnissen
-Organisatorische Unterstützung und Kommunikation mit Projektpartnern

Unser Angebot

Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und befristet auf 6 Monate. (Verlängerung möglich)
Die regelmäßige Wochenarbeitszeit beträgt 12 Stunden. (Flexibel)
Die Eingruppierung richtet sich nach der Richtlinie für studentische und wissenschaftliche Hilfskräfte.

Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.
Die Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter.
Wir wollen an der RWTH Aachen University besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen.
Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.
Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten nach Artikeln 13 und 14 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) finden Sie unter http://www.rwth-aachen.de/dsgvo-information-bewerbung

Bewerbung
Nummer:24100
Postalisch:Institut für Oberflächentechnik
z.Hd. Herrn Wolfgang Wietheger
Kackertstr. 15
52072 Aachen
E-Mail:
Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können.

Downloads

Weitere Informationen