Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Dynamische Fertigungssteuerung in der vernetzten Produktion

Die RWTH ist für diese Stellenausschreibung nicht verantwortlich.

Kontakt

Name

Dipl.-Phys. Niels König

Telephone

workPhone
+49 241 8904-113

Anbieter

Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT

Unser Profil

Das Fraunhofer IPT erarbeitet Systemlösungen für die vernetzte, adaptive Produktion. Unsere Auftraggeber und Kooperationspartner kommen aus der gesamten produzierenden Industrie - aus der Luft- und Raumfahrttechnik, dem Automobilbau und seinen Zulieferern, dabei vor allem aus dem Werkzeug- und Formenbau, der feinmechanischen und optischen Industrie, aber auch aus den Life Sciences und vielen anderen Branchen.

Ihr Profil

- Erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium im Bereich Informatik, Computational Engineering Science (CES), Produktionstechnik oder vergleichbar
- Fundierte Programmiererfahrung in C#, C++, Java, Python oder weiteren Programmiersprachen
- Kenntnisse im Bereich produktionstechnischer Planungsaufgaben, z. B. Fabrikplanung, Logistikplanung, Montageplanung und -organisation, sind von Vorteil, aber kein Muss
- Begeisterung für technologische Herausforderungen, sowohl auf der Software- als auch der Hardwareseite
- Kommunikationsstärke und Spaß an interdisziplinärer Teamarbeit
- Eine eigenständige Arbeitsweise sowie analytische Fähigkeiten
- Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Ihre Aufgaben

Sie arbeiten in einem interdisziplinären Team an innovativen Konzepten zur Modellierung und Steuerung flexibler, vernetzter Produktionssysteme für das Industrial Internet of Things (IIoT). Durch den Einsatz moderner Technologien und Softwarelösungen sorgen Sie dafür, dass relevante Produktionsdaten und Systemzustände aufgezeichnet und für eine adaptive Steuerung der Produktionsprozesse verarbeitet werden können. Durch eine intelligente Kombination von Planungs- und Steuerungsvorgängen (z. B. Umtakten, dynamisches Routing) stellen Sie eine schnelle und effiziente Systemrekonfiguration sicher. Gehen Sie mit uns den nächsten Schritt der digitalen Transformation und arbeiten Sie zusammen mit unserem engagierten Team an neuesten Technologien und in spannenden, anspruchsvollen Projekten.

- Entwicklung von Softwarelösungen für die Modellierung, Erfassung, Bereitstellung und flexible Steuerung von Produktionsprozessen entlang der gesamten Fertigungskette
- Weiterentwicklung bestehender Softwaresysteme sowie selbstständige Erarbeitung und Realisierung neuer Konzepte zur Vernetzung der Produktion
- Akquisition, Koordination und Bearbeitung von nationalen und internationalen Industrie- und Forschungsprojekten im Team

Was Sie erwarten können:
- Ein hoch motiviertes und kollegiales Team
- Enge Zusammenarbeit mit namhaften Industriepartnern unterschiedlichster Branchen
- Freiraum für Verantwortung und zur Umsetzung eigener Ideen
- Ein hochmoderner Maschinenpark, ausgestattet mit Edge-Cloud-Systemen und einer 5G-Infrastruktur
- Exzellente fachliche und persönliche Weiterentwicklung durch eine - Vielzahl an internen Weiterbildungsprogrammen
- Gelegenheit zur Promotion an der RWTH Aachen in einem selbst entwickelten Thema
- Flexible Arbeitszeiten auf Vertrauensbasis
- Hervorragende Aussichten auf attraktive Karrierechancen in Industrie und Forschung

Unser Angebot

Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und befristet zunächst auf 2 Jahre. Es besteht die Möglichkeit der Verlängerung.
Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Auf Wunsch kann eine Teilzeitbeschäftigung ermöglicht werden.
Eine Promotionsmöglichkeit besteht.
Die Eingruppierung richtet sich nach dem TVöD.

Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Wir setzen auf Vielfalt und berufliche Chancengleichheit. Durch Angebote wie flexible Arbeitszeiten, Eltern-Kind-Büro und Notfallbetreuung unterstützen wir unsere Mitarbeitenden bei der Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf.
Die nachhaltige Erhöhung des Anteils von Frauen in der Wissenschaft ist unser erklärtes Ziel.

Bewerbung
Nummer:28770
Frist:13.09.2019
Postalisch:Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT
Dipl.-Phys. Niels König
Abteilungsleiter Produktionsmesstechnik
Steinbachstraße 17
52074 Aachen

Downloads