Studentische Hilfskraft

Kontakt

Name

Mona Naderi

Telephone

workPhone
+49 241-809 36 94

E-Mail

Anbieter

Lehrstuhl für Oberflächentechnik im Maschinenbau (IOT)

Unser Profil

Das Institut für Oberflächentechnik (IOT) ist ein Teil der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule (RWTH), zugehörig der Fakultät für Maschinenwesen. Am IOT wird aktive Forschungs- und Entwicklungsarbeit auf den Gebieten PVD/CVD-Technologie und Thermisches Spritzen, Hartlöten und Auftraglöten sowie bei der Modellierung und Simulation dieser Prozesse betrieben. Die F&E-Gruppe PVD-Technologie (Werkzeuge) beschäftigt sich hierbei mit der Erforschung und Applikation von PVD-Dünnschichten für vielfältige Anwendungen. Die Schwerpunkte sind: Zerspanung, Ur- und Umformung. Derzeit werden verschiedenste Projekte in international und national geförderten Projekten mit der Zielsetzung Entwicklung von neuartigen PVD-Beschichtungen bearbeitet. Die Arbeitsgruppe verfügt über alle gängigen derzeit am Markt erhältlichen und industriell eingesetzten Verfahrensvarianten, wie Magnetron-Sputter-Ion-Plating (MSIP) mit unterschiedlichen Kammervolumina sowie über Arc-Ion-Plating (AIP) und auch die neueste Generation von High-Power-Pulse-Magnetron-Sputtering (HPPMS).

Was wir bieten:
- Erfahrungssammlung in Industrieprojekten und Projekten der angewandten Forschung
- Arbeit in einem engagierten Team
- Freundliches Arbeitsklima
- Flexible Arbeitszeiten und klar definierte Aufgaben

Ihr Profil

- Student/in Maschinenbau / Werkstofftechnik / Materialwissenschaften
- Ein hohes Maß an Selbstständigkeit und Motivation
- Kommunikationsfähigkeit
- Zuverlässigkeit
- Teamgeist und Eigenverantwortlichkeit
- Sehr gute Deutschkenntnisse

Ihre Aufgaben

- Unterstützung bei der Bearbeitung von FuE-Projekten
- Gemeinsames Erarbeiten von Lösungsansätzen zu aktuellen Fragestellungen aus Industrie und Forschung
- Selbstständige Planung, Durchführung und Auswertung von Versuchsreihen an der Maschine
- Auswertung und Dokumentation von Ergebnissen

Unser Angebot

Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und befristet auf 6 Monate. Sehr gerne besteht die Möglichkeit, die Stelle danach immer wieder zu verlängern. Eine langfristige Zusammenarbeit ist gewünscht.
Die regelmäßige Wochenarbeitszeit beträgt 10 bis 12 Stunden.
Die Eingruppierung richtet sich nach der Richtlinie für studentische und wissenschaftliche Hilfskräfte.

Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.
Die Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter.
Wir wollen an der RWTH Aachen University besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen.
Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.
Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten nach Artikeln 13 und 14 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) finden Sie unter http://www.rwth-aachen.de/dsgvo-information-bewerbung

Bewerbung
Nummer:28826
Postalisch:Institut für Oberflächentechnik im Maschinenbau (IOT)
Mona Naderi
Kackertstr. 15
52072 Aachen
E-Mail:
Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können.