Zeit- und Selbstmanagement für Führungskräfte (Anmeldung für Führungskräfte in Technik und Verwaltung)

Kontakt

Name

Vera Sevenich

Organisatorischer Kontakt

Telephone

workPhone
+49 241 80 96880

E-Mail

E-Mail

Steckbrief

Eckdaten

Thema:
Führungskompetenz, Stressmanagement, Methodische und persönliche Kompetenz, Gesundheitsprävention
Personalentwick- lungsmaßnahme:
Ja
Handlungsfelder:
Führungsfähigkeit stärken, Persönliche Entwicklung fördern
Anbieter:
gemeinsame Veranstaltungen (4.3 und 8.4)
Teilnehmergebühr:
Entgeltfrei für RWTH-Beschäftigte

Ziel

Die Fortbildung möchte mit Grundlagen des Zeit- und Selbstmanagements vertraut machen und zum Reflexionsprozess der eigenen Ressourcen und Fallstricke anleiten. Ein gutes Zeit- und Selbstmanagement ist eine wichtige Säule u.a. der Burn-out-Prophylaxe.

Methoden

Es findet eine Integration von Lernen auf unterschiedlichen Ebenen statt; Reflexion der eigenen Person und beruflichen Erfahrungen, Wissensvermittlung zu den Inhalten der Fortbildung

Inhalt

Unterschiedliche Aspekte des Zeit- und Selbstmanagements:

      • Stress und Stressbewältigung

      • Zeitmanagement

      • Selbst- und Rollenmanagement

      • Zielmanagement

      • Resilienz

Zielgruppen

Führungskräfte in Technik und Verwaltung

Wissenschaftlich Beschäftigte melden sich bitte bei der Abteilung 4.3 Karriereentwicklung an.

Ergänzungen zu Zielgruppen

Die maximale Teilnehmerzahl der Veranstaltung ist 14. Die Hälfte der Plätze ist für wissenschaftliche Mitarbeitende (Postdocs & Beschäftigte im akademischen Mittelbau) vorgesehen, die andere für Beschäftigte in Technik und Verwaltung.

Termine

Nummer:2020-ZUS-003
Datum:17.03.2020
08:30 - 16:30
Kursleitung:Barbara Baumann
Ort:

SuperC, Templergraben 57, Raum 4.30

Teilnehmer:6 bis 7
Anmeldung:Mit RWTH-Kennung (TIM)
Ohne RWTH-Kennung (TIM)
Anmeldezeitraum:

bis 04.02.2020