persolog-Persönlichkeits-Modell - Sich und andere besser verstehen

Kontakt

Name

Juliane Mühlenbruch

Organisatorischer Kontakt

Telephone

workPhone
+49 241 80 99119

E-Mail

E-Mail

Kontakt

Name

Doris Frank

Inhaltlicher Kontakt

Telephone

workPhone
+49 241 80 94042

E-Mail

E-Mail

Steckbrief

Eckdaten

Art:
Seminar
Thema:
Karriere
Sprache:
Deutsch
Personalentwick- lungsmaßnahme:
Ja
Handlungsfelder:
Persönliche Entwicklung fördern
Anbieter:
Karriereentwicklung
Teilnehmergebühr:
Entgeltfrei

Erläuterung

Seit es Menschen gibt, sind sie auf der Suche nach Selbst- und Menschenkenntnis, um die eigenen Stärken und Schwächen, Talente und Wertvorstellungen besser zu verstehen. Das Persolog-Persönlichkeits-Profil ist ein Modell, mit dessen Hilfe es möglich ist, eigene grundsätzliche Verhaltenstendenzen zu erkennen und auch andere Menschen besser zu verstehen.

Das Persolog-Persönlichkeits-Profil ist eine amerikanische Entwicklung und wird bereits in über 80 Ländern eingesetzt. Es gilt mit über 30 Millionen Teilnehmern als eines der weitverbreitesten und effektivsten Instrumente zur Persönlichkeits-Selbstanalyse. Das Persolog-Profil hilft, die eigene Selbsterkenntnis zu verbessern und dadurch eine größere Anpassungsfähigkeit zu entwickeln, um in einem größeren Aktionsradius effektiver handeln zu können.

Ziel

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen das Persolog-Persönlichkeits-Modell kennen, erstellen ihr eigenes Persönlichkeitsprofil und erhalten wertvolle Anregungen für ein verbessertes Führungsverhalten und ihre soziale Kompetenz. Dadurch verbessern sich:

  • Kommunikations- und Teamfähigkeit

  • Umgang mit kritischen Situationen und Konflikten

  • Führung und Einflussnahme

  • Verantwortungs- und Selbstbewusstsein

Methoden

  • Vortrag,

  • Diskussion,

  • Durchführung des Persönlichkeits-Tests,

  • Gruppenarbeit,

  • gruppendynamische Übungen,

  • Rollenspiele

Inhalt

  • Erläuterung des Persolog-Persönlichkeits-Modells

  • Durchführung des Persolog- Verhaltensprofil-Test in der Vollversion

  • Angebot eines persönlichen Feedbacks auf Grundlage des Testergebnisses

  • Erkennen der eigenen Potenziale und die der anderen

  • Persönlichkeit und Teamarbeit.

Zielgruppen

Doktorandinnen und Doktoranden, die im Center for Doctoral Studies registriert sind

Termine

Nummer:2020-CDS-022
Datum:12.02.2020 bis 13.02.2020
08:30 - 17:30
Kursleitung:Bernd Bitzer
Ort:

German Research School, Schinkelstraße 2a, Raum 102

Teilnehmer: bis 14
Anmeldung:Mit RWTH-Kennung (TIM)
Ohne RWTH-Kennung (TIM)