Nachhaltigkeit in der Forschung

  Ansicht von oben auf Blatt, Pipettenhalter und Hand mit Pipette Urheberrecht: © Martin Braun
 

Forschung – Wissenschaft und Technik zum Nutzen der Gesellschaft

Unser Ziel ist es, unsere Forschung nachhaltiger auszurichten, das Thema Nachhaltigkeit in allen Fakultäten und Profilbereichen zu verankern, in Forschungsprojekten mitzudenken und Lösungen für eine nachhaltige Transformation unserer Gesellschaft bereit zu stellen.

Auszug aus dem Nachhaltigkeitsleitbild

 

Nachhaltigkeit wird als zentrale Querschnittaufgabe verstanden und wird deshalb in allen Handlungsfeldern und Arbeitsbereichen der RWTH mitgedacht. Um das im Nachhaltigkeitsleitbild festgeschriebene Bekenntnis für eine nachhaltigere RWTH im Hochschulalltag umzusetzen, sind drei GreenTeams (Lehre, Forschung und Betrieb) etabliert worden.

Durch regelmäßige Sitzungen, die allen Hochschulmitgliedern offenstehen, kann die Partizipation am weiteren Prozess ermöglicht und die Berücksichtigung der unterschiedlichen Perspektiven in der Diskussion sichergestellt werden. Darüber hinaus werden in den GreenTeams die Ziele und Maßnahmen und für die jeweiligen Bereiche – Lehre, Forschung, Betrieb – diskutiert, entwickelt und definiert, mit denen die RWTH sich nachhaltiger ausrichtet.

Das GreenTeam Forschung wird von Professorin Kathrin Greiff, Rektoratsbeauftragte für Nachhaltigkeit, geleitet. Gerne können Sie sich per formlos anmelden.

Mehr Informationen zu den GreenTeams und weiteren Beteiligungsformaten finden Sie unter Partizipation am Nachhaltigkeitsprozess auf der Seite „Aktiv werden“. Die GreenTeams resultierten aus dem Workshop „Nachhaltigkeit an der RWTH“ im März 2021.

  Professorin Kathrin Greiff Urheberrecht: © Martin Braun

Lassen Sie uns die Welt von Morgen gestalten – mit Kreisläufen für ein nachhaltiges Leben!

Professorin Kathrin Greiff,
Rektoratsbeauftragte für Nachhaltigkeit mit Schwerpunkt Forschung

 

RWTH UROP Sustainability

Das Undergraduate Research Opportunities Program bietet Studierenden frühzeitig in ihrem Studium die Möglichkeit, aktiv eigene Forschungsprojekte als Teil eines Forschungsteams an Instituten und Lehrstühlen der RWTH Aachen durchzuführen. Ein besonderer Schwerpunkt liegt in dieser Programmlinie auf dem Thema Nachhaltigkeit, im Kontext der 17 Sustainable Development Goals, kurz SDGs, der Vereinten Nationen.

Mit der im Jahr 2021 neu überarbeiteten Programmlinie „UROP RWTH“ wird dazu beigetragen, Forschungsprojekte im Bereich Nachhaltigkeit und im Kontext der 17 SDGs der Vereinten Nationen sichtbarer zu machen und es Studierenden wie Betreuerinnen und Betreuern zu ermöglichen, hierfür ein gemeinsames Forum zu finden. Über die Datenbank werden Nachhaltigkeitsprojekte mithilfe eines neuen Filters identifiziert. Dadurch haben Studierende die Möglichkeit, sich bereits während ihres Bachelorstudiums mit dem Themenkomplex auseinanderzusetzen und einen ersten eigenen Forschungsbeitrag zum Thema Nachhaltigkeit in seiner ökologischen, sozialen und ökonomischen Dimension zu leisten.

Des Weiteren ist es ab 2022 geplant, die Projektergebnisse bei einem einmal jährlich stattfindenden Nachhaltigkeitssymposium vorzustellen und allen involvierten Akteurinnen und Akteuren die Möglichkeit zu geben, sich untereinander zu vernetzen.

Verwandte Themen

 

Fördergeberinnen und Fördergeber für nachhaltigkeitsorientierte Forschung

Nachfolgend finden Sie eine Auswahl an Fördergeber*innen, Stiftungen und Anlaufstellen, die insbesondere auch nachhaltige Forschungsprojekte fördern. Ausführlichere Informationen zu den jeweiligen Themen, Förderstrukturen, -formaten und -modi finden Sie im Hoch-N Leitfaden „Nachhaltigkeit in der Hochschulforschung“ auf Seite 38.

 
 

Journals für nachhaltigkeitsorientierte Forschung

Nachfolgend finden Sie eine Auswahl aus dem breiten Spektrum an wissenschaftlichen Zeitschriften, die ausschließlich beziehungsweise auch nachhaltigkeitsorientierte Forschungsergebnisse veröffentlichen. Ausführlichere Informationen zu den jeweiligen Themenbereichen, Open access-Optionen etc. finden Sie im Hoch-N Leitfaden „Nachhaltigkeit in der Hochschulforschung“ auf Seite 47.

Alle Zeitschriften, die für die Hochschulangehörigen der RWTH zugänglich sind, finden Sie in der Elektronischen Zeitschriftenbibliothek EZB (Universitätsbibliothek der RWTH Aachen).