Ausgezeichnete RWTH Fellows 2019

 

Zwei Professoren der RWTH Aachen wurden im Rahmen der Veranstaltung RWTH transparent am 5. April 2019 vom Rektor der RWTH, Ulrich Rüdiger, und der Prorektorin Doris Klee zum RWTH Fellow ernannt. Mit dieser Auszeichnung würdigt die Hochschule Professorinnen und Professoren an der RWTH, die sich durch ihre herausragende Forschungsleistung profilieren und sich in besonderer Weise um die RWTH Aachen verdient gemacht haben. Dieses Jahr ist der Ehrentitel des RWTH Fellow an Professor Leif Kobbelt von der Fakultät 1 und an Professor Günther Schuh von der Fakultät 4 verliehen worden.

Herr Professor Kobbelt ist einer der Pioniere auf dem Gebiet der Geometrieverarbeitung und hat eine der weltweit führenden Forschungsgruppen aufgebaut. Durch seine herausragenden wissenschaftlichen Beiträge, die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses, sowie durch seine aktive Rolle innerhalb der internationalen Fachcommunity hat er durch seine Forschungserfolge in der Geometrieverarbeitung die RWTH Aachen maßgeblich und nachhaltig geprägt.

Professor Schuh nimmt gleich mehrere Aufgaben an der RWTH Aachen wahr. Neben seinem Lehrstuhl für Produktionssystematik ist er einer der vier Direktoren des Werkzeugmaschinenlabors und Initiator und Geschäftsführer der RWTH Aachen Campus GmbH. Mit seinen Visionen hat er sowohl die Fachcommunity der Produktionsforschung, als auch die Industrie überzeugt. Über die Landesgrenzen hinaus ist Herr Schuh als Gründer der StreetScooter GmbH sowie der e.Go Mobile AG bekannt und stärkt damit Aachen aktuell und zukünftig als Standort für Elektromobilität.

 

RWTH Fellow 2019 – Impressionen