Famos für Familie

  Menschen bei der Preisvergabe Famos für Familie Urheberrecht: © Heike Lachmann

Kontakt

Name

Ramona Legrand

Leitung Kinderbetreuung

Telefon

work
+49 241 80 92546

E-Mail

E-Mail
 

Download

Bis zum 15. Februar 2023 finden Sie hier den Nominierungsbogen zum Ausfüllen.

Die Preisverleihung wird am 24. April 2023 stattfinden.

 

Preis für Familienfreundlichkeit

Wer eine Organisationseinheit leitet, trägt Verantwortung für Aufgaben und Mitarbeitende. Durch einen verantwortungsvollen Führungsstil können Führungskräfte maßgeblich dazu beitragen, dass Beruf und Familie oder Pflege gut miteinander vereinbar sind. Den Einsatz ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für Familienfreundlichkeit würdigt die RWTH Aachen mit dem Preis „Famos für Familie“. Er wird vom Familienservice der Hochschule verliehen und ist mit 500 Euro dotiert.

 

Wie mitmachen?

Sie arbeiten an der RWTH Aachen und finden, dass Ihre Chefin oder Ihr Chef sich vorbildlich für die Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf am Arbeitsplatz einsetzt? Dann schlagen Sie sie oder ihn für den Preis vor. Aus den eingegangenen und begründeten Vorschlägen wählt eine Jury aus, wer den Preis bekommt.

Nominierungen für den FAMOS Preis 2023 sind in der Zeit vom 15. Dezember 2022 bis 15. Februar 2023 möglich. Bitte füllen Sie dazu den Fragebogen aus und senden ihn an .

Wir freuen uns auf zahlreiche Nominierungen. Die Preisvergabe findet am Montag, den 24. April 2023 statt.

 

Preisverleihung Famos für Familie 2020/21

Ein Streichquintett Urheberrecht: © RWTH Aachen Das „Carbon Quintett“ des Collegium Musicum der RWTH spielt „Nao me Toques“ von Zequinho de Abreu.

Die Preisverleihung Famos für Familie fand in diesem Jahr pandemiebedingt online statt. Eingeladen waren die Preisträgerinnen und Preisträger der Jahre 2020 und 2021, ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, das Rektorat sowie die Jurymitglieder.

Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung vom Carbon Quintett des Collegium Musicum der RWTH und die Laudationes wurden in Form kreativer Videos und Präsentationen gehalten, in denen jedes Team den familienfreundlichen Führungsstil seiner Chefin oder seines Chefs wertschätzte.

Videos der Preisverleihung