Nachhaltigkeit

Kontakt

Name

Annalena Böke

Stabsstelle Nachhaltigkeit und Hochschulgovernance

Telefon

work
+49 241 80 96748

E-Mail

E-Mail
 

Die RWTH ist sich ihrer Verantwortung als exzellente Hochschule gegenüber der Gesellschaft und der Umwelt bewusst. In enger Abstimmung mit dem Rektorat arbeitet die Stabsstelle Nachhaltigkeit und Hochschulgovernance daran, die bereits bestehenden Aktivitäten in allen drei Dimensionen der Nachhaltigkeit – Ökologie, Ökonomie und Soziales – an der RWTH strukturiert zu erfassen und zu bündeln.Um ein gemeinsames Nachhaltigkeitsverständnis der ganzen Hochschule zu erarbeiten und ein Bekenntnis aller Hochschulmitglieder zur Erreichung einer nachhaltigeren RWTH zu erreichen, wurde in einem partizipativen Prozess ein Nachhaltigkeitsleitbild erarbeitet und formuliert:

In seiner Sitzung am 22. Juli 2021 hat der Senat dem Nachhaltigkeitsleitbild der RWTH zugestimmt und dieses als Grundlage des zukünftigen Handelns beschlossen. Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite zum Nachhaltigkeitsleitbild.

  Infografik: Nachhaltigkeit an der RWTH

Von diesem Schritt ausgehend wird der bereits angestoßene Prozess für eine nachhaltigere RWTH ambitioniert weitergeführt.

Dazu fördert die Stabsstelle die Entwicklung, Abstimmung und das Monitoring einer Nachhaltigkeitsstrategie sowie die Konzeption, Durchführung und Evaluation von Aktivitäten, die das Thema Nachhaltigkeit betreffen, in Zusammenarbeit mit den jeweils zuständigen weiteren Organisationseinheiten und Akteuren.

Die Stabsstelle Nachhaltigkeit und Hochschulgovernance steht jederzeit für Feedback, Fragen, Ideen und Initiativen zur Verfügung.

Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen!

 
 

Rektoratsbeauftragte für Nachhaltigkeit

Das Rektorat beauftragt Professorinnen und Professoren der RWTH Aachen mit der Übernahme einzelner Aufgaben von strategischer Bedeutung für die Hochschule und repräsentativer Funktionen in bestimmten Bereichen oder Regionen.

Erstmalig sind im Mai 2021 Rektoratsbeauftragte für Nachhaltigkeit ernannt wurden: Frau Professorin Greiff vom Institut für Anthropogene Stoffkreisläufe, kurz ANTS, Herrn Professor Praktiknjo vom Lehrstuhl für Energiesystemökonomik und Herr Professor von der Aßen, Juniorprofessur für Sustainable Life Cycles in Energy, Chemical and Process Engineering. In ihrer Funktion als Rektoratsbeauftragte beraten die Hochschulleitung in Fragen, die die Nachhaltigkeitsarbeit innerhalb der Hochschule oder darüber hinaus betreffen beraten. Dies sind insbesondere die Entwicklung einer Roadmap sowie die Etablierung von Maßnahmen und Projekten, die die strategische Weiterentwicklung der RWTH in allen Bereichen, die das Thema Nachhaltigkeit betreffen, fördern und unterstützen. Die Entwicklung einer Roadmap erfolgt insbesondere in den GreenTeams, in denen sich alle Hochschulangehörigen einbringen können und deren Leitung die Rektoratsbeauftragten übernehmen. Auch bei der Förderung und dem Ausbau von Kooperationen mit zentralen und dezentralen Einrichtungen sowie externen Partnern, insb. der Stadt Aachen und der Repräsentation der RWTH in der Zusammenarbeit mit anderen Universitäten und Netzwerken werden sich die Rektoratsbeauftragten einbringen.

 
 
 

AStA Referat für Nachhaltigkeit und Studentisches Engagement

Das AStA Referat für Nachhaltigkeit und studentisches Engagement bündelt das Nachhaltigkeitsengagement der Studierenden. Dabei stößt der AStA zusammen mit den Studiereden, den studentischen Vereinen und der Verwaltung Projekte an, um die Hochschule und das Leben ihrer Mitglieder nachhaltiger und klimafreundlicher zu gestalten und so einen Beitrag zum Klimaschutz liefern. Neben der Umsetzung nachhaltigkeitsbezogener Projekte auf dem Campus soll vor allem das Bewusstsein und das Engagement für Nachhaltigkeit unter den Studierenden und allen anderen Hochschulangehörigen gefördert werden.

Parallel zum strukturellen Nachhaltigkeitsprozess werden das Engagement und die Partizipation aller Interessierten zur weiteren Entwicklung der Nachhaltigkeit an der RWTH unterstützt.

 

Sprechstunde Nachhaltigkeit

  1. Die Sprechstunde Nachhaltigkeit ist eine Gelegenheit für alle Interessierten, die Stabsstelle und unsere Nachhaltigkeitsarbeit kennenzulernen.

    Aufgrund der aktuellen Situation findet sie online statt. Wir nehmen gerne Anregungen entgegen, unterstützen bei Projektideen oder geben einen Einblick in unsere Arbeit.

    Die Sprechstunde findet jeden Mittwoch von 14 bis 15 Uhr statt.

    Bitte melden Sie sich vorher per an, dann schicken wir Ihnen sehr gerne den Link zum Einloggen. Wir freuen uns, ins Gespräch zu kommen.
 

Aktuelle Informationen: Nachhaltigkeitslandschaft, Social Media und Newsletter

  • Auf der digitalen Nachhaltigkeitslandschaft der RWTH finden Sie nachhaltige Projekte und Gruppen aus der RWTH Aachen. Dabei soll die Diversität der realen Nachhaltigkeitslandschaft digital abgebildet werden. Die Einträge können zum Beispiel Forschungsprojekte, ressourcensparende Projekte im Betrieb oder studentische Initiativen an der RWTH umfassen. Wir wünsche Ihnen viel Freude beim Entdecken!
  • Aktuelle Entwicklungen, Projekte, Akteure und Akteurinnen sowie Tipps für einen nachhaltigeren Arbeitsalltag finden Sie auf unserem Instagram-Kanal.
  • Regelmäßige Updates und Informationen erhalten Sie zudem über den Newsletter „Nachhaltigkeit an der RWTH“, zu dem Sie sich hier anmelden können.