Gruppencoaching für Führungskräfte im Wissenschaftsbetrieb

Kontakt

Name

Juliane Mühlenbruch

Organisatorischer Kontakt

Telephone

workPhone
+49 241 80 99119

E-Mail

E-Mail

Kontakt

Name

Dagmar Grübler

Inhaltlicher Kontakt

Telephone

workPhone
+49 241 80 99120

E-Mail

E-Mail

Steckbrief

Eckdaten

Thema:
Mitarbeiterführung
Personalentwick- lungsmaßnahme:
Ja
Handlungsfelder:
Führungsfähigkeit stärken
Zertifikat:
Zertifikat "Führen"
Anbieter:
Karriereentwicklung
Teilnehmergebühr:
Entgeltfrei für RWTH, UKA und FZJ-Beschäftigte der angegebenen Zielgruppe Für externe Teilnehmende (z.B. An-Institute) fällt eine Teilnehmergebühr an.

Erläuterung

Coaching ist ein Beratungskonzept, das der Entwicklung von Personen und Organisationen im Arbeitsleben dient. Sie verbessert das Handeln von Menschen in beruflichen Rollen und in deren institutionellem Kontext.

Führung, Teamarbeit, Projektarbeit, Krisenbewältigung, Konfliktregulierung – das sind Themenbereiche, in denen das Coaching wichtige Impulse zu vertieftem Verstehen und damit zur Erweiterung des Handlungsspielraums geben kann. Gleichzeitig werden wirksame Grunddynamiken mit in den Blick genommen wie z.B. Gender- und Diversity, Team- und Organisationsentwicklung, Macht und Autorität.

Durch Coaching verbessert sich die Arbeitsleistung, die Arbeitsorganisation und Arbeitszufriedenheit. Coaching befördert Kooperation, erhöht berufliche Kompetenz und schafft Entlastung.

Inhalt

Das Gruppencoaching bietet die Möglichkeit, mit anderen aus gleichen oder ähnlichen Rollen- bzw. Berufsfeldern an der eigenen Veränderung / Entwicklung zu arbeiten. Die unterschiedlichen Ebenen von Person (Werte, Normen, Geschlecht, kultureller Hintergrund, eigenes Leitungs- und Führungsverständnis), Rolle (Aufgabe, Funktion, Rollenmanagement) und Organisation (Organisationsentwicklung, Systemdynamiken, Kontexte) werden dabei in den Blick genommen und das Zusammenspiel reflektiert. Die Themenbereiche des Gruppencoachings gleichen denen des Einzelcoachings, aber Sie genießen darüber hinaus die Möglichkeit des Lernen von Themen der Anderen, Sie erweitern Ihr berufliches Netzwerk, Sie haben den Vergleich zwischen unterschiedlichen Organisationseinheiten der RWTH.

Umfang des Gruppencoachings:

1 Kontakt-/Kontraktseminar (3 Stunden) zum Kennenlernen des Konzepts, zur Klärung weiterer inhaltlicher und organisatorischer Aspekte.

+ 6 Coachingtermine (a 2,5 Stunden) im Zeitraum eines Jahres.

Zielgruppen

Postdocs, akademischer Mittelbau, Juniorprofessorinnen und Juniorprofessoren

Ergänzungen zu Zielgruppen

Dieses Angebot richtet sich an wissenschaftliche Führungskräfte, die bereits an einer Weiterbildung zum Thema "Führen" teilgenommen haben und sich nun vertiefend mit spezifischen Führungsthemen aus dem beruflichen Alltag beschäftigen möchten.

Termine

Nummer:2020-LEA-069
Datum:

Kick off: 17.09.2020 14:00 - 17:00 Uhr

6 x Gruppencoachings: 14:00 - 16:30 Uhr (05.10.2020, 16.11.2020, 14.12.2020, 11.01.2021, 08.02.2021, 15.03.2021)

Kursleitung:Barbara Baumann
Ort:

SuperC, Templergraben 57, Raum 4.30

Teilnehmer:8
Anmeldung:Mit RWTH-Kennung (TIM)

Ohne RWTH-Kennung (TIM) bitte über organisatorischen Kontakt