Die Profilbereiche der RWTH Aachen

  RWTH Hauptgebäude und Super C Urheberrecht: Iris Schümmer

Die Profilbereiche repräsentieren die interdisziplinären Forschungsfelder der Hochschule und bilden den Kern der RWTH-Forschungslandschaft.

 

In den Profilbereichen arbeiten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus verschiedenen Disziplinen und Fakultäten zusammen, um mit Ergebnissen aus Grundlagen- und angewandter Forschung die Basis für gesellschaftlich relevante Innovationen zu schaffen. Sie koordinieren ihre Forschungstätigkeiten, nutzen modernste Infrastrukturen und bilden mit nationalen und internationalen Partnern aus Wissenschaft und Industrie große Forschungsnetzwerke.

Die Profilbereiche bündeln die wissenschaftliche Expertise für die großen Forschungsfelder der RWTH. Der Erfolg der Profilbereiche setzt dabei eine exzellente Grundlagenforschung in den einzelnen Disziplinen voraus.

Die interdisziplinäre Forschung zu den großen gesellschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit ist in acht Profilbereichen gebündelt:

 
CompSE  JARA-CSD_1280x600_Peter_Winandy.jpg©Peter Winandy

CompSE / Jara-CSD

ECPE_Fotograf_Peter_Winandy_1280x600.jpg©Peter Winandy

Energy, Chemical & Process Engineering (ECPE)

ICT_1280x600_Foto_Jan_Dietrichs.jpg©Jan Dietrichs

Information & Communication Technology (ICT)

MatSE_Reinraum-279_Fotograf_Peter_Winandy_1280x600.jpg©Peter Winandy

Materials Science & Engineering (MatSE)

MedST_Nanotheranostics-381_1280x600_Peter_Winandy.jpg©Peter Winandy

Medical Science & Technology (MedST)

FSD_MTE_3DMob_Flugsysteme_c_FSD_1280x600_Foto_Laura_Föhrenbach.jpg©Laura Föhrenbach

Mobility & Transport Engineering (MTE)

MSE_1280x600_Peter_Winandy.jpg©Peter Winandy

Molecular Science & Engineering (MSE)

ProdE_1280x600_Peter_Winandy.jpg©Peter Winandy

Production Engineering (ProdE)