Xi’an Jiaotong University

Kontakt

Name

Peter Hartges

RWTHweltweit: China und Thailand

Telefon

work
+49 241 80 90683

E-Mail

E-Mail
 

Profil

Die Xi´an Jiao Tong University gehört zu den Hochschulen in China, die direkt dem Bildungsministerium unterstehen. Die Hochschule ist eine umfassende Forschungseinrichtung mit einem Schwerpunkt auf Wissenschaft und Technik. Des Weiteren bestehen auch Fakultäten für Medizin, Wirtschaft, Philosophie, Pädagogik, etc.

Xi´an Jiao Tong University hat mehr als 5.600 Dozenten und Mitarbeiter. Insgesamt studieren an der University über 30.000 Studenten, davon sind über 13.000 als Mater Studenten und Promotionsstudenten.

Es bestehen bereits Kooperationen mit 145 ausländischen Universitäten.

Chinesisch ist die Hauptunterrichtssprache.

 
Allgemeine Infos

Land

China

Stadt

Xi´an

Gründung

1896

Studierendenzahl

32000

Webseiten

Xi'an Jiaotong University

Xi'an Jiaotong International Office

 
Austausch

Art des Abkommens

Hochschulkooperation

Wer kann sich bewerben?

Bachelor-Studierende ab dem 3. Semester (Auslandsaufenthalt ab dem 5. Semester)
Master-Studierende
Doktorandinnen und Doktoranden

Art des Aufenthalts

Studium oder Forschung

Dauer des Aufenthalts

zwei Semester

Zeitpunkt des Aufenthaltes

Wintersemester und/ oder Sommersemester

Anzahl der Austauschplätze

5

 
Studiendetails

Semesterdaten

Wintersemester: Anfang September bis Ende Januar
Sommersemester: Anfang März bis Ende Juni

Studienmöglichkeiten

Fakultäten und Institute:

School of Mechanical Engineering

School of Economics and Finance

School of Mathematics and Statistics

School of Eletrical Engineering

Programm für Master of Mechanical Engineering (en)

Programm für Master of Electrical Engineering (en)

 
Bewerbung
Voraussetzungen für die Bewerbung

Mindestens gute Studienleistungen

Sprachliche Anforderungen

Mindestens gute Englischkenntnisse

Bewerbung ist einzureichen im Bewerbungsportal des International Office
Bewerbungsfrist im International Office

15.12.: ein bis zwei Semester ab WiSe des kommenden akademischen Jahres

15.08.: ein Semester ab SoSe des kommenden akademischen Jahres – nur Nachrückverfahren

 
Finanzierung
Studiengebühren Erlass der Studiengebühren
durchschnittliche Lebenshaltungskosten 300 bis 500 Euro
Finanzierungsmöglichkeiten

Stipendien-Programm der Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung und der Studienstiftung des deutschen Volkes

Auslands-BAföG
RWTH-Stipendiendatenbank
DAAD-Stipendiendatenbank
PROMOS Auslandsstipendien
Finanzierung des Auslandsaufenthaltes

 
Praktische Informationen
HInweise zur Krankenversicherung Studierende sind selbst für ausreichenden Versicherungsschutz verantwortlich. Eine Auslandskranken- und eine Haftpflichtversicherung werden stark empfohlen. Einige Partnerhochschulen haben besondere Anforderungen an den Versicherungsschutz.
Erfahrungsberichte Sehen Sie Erfahrungsberichte in Moveonline Exchange
weitere Informationen

Auswärtiges Amt
DAAD

Länderseite China

 

Externe Links