Hongik University

 

Profil

Die Hongik University ist eine der größten Universitäten Seouls und berühmt für ihre stark künstlerische Ausrichtung. Besonders die Fakultäten für Design und Kunst haben einen hervorragenden Ruf, entsprechend hohe Aufnahmekriterien und genießen im asiatischen Raum einen gewissen Elite-Charakter. Nichtsdestotrotz ist die Hongik University eine Hochschule mit universellem Fächerspektrum. So werden nahezu alle großen Disziplinen abgedeckt.

Bemerkenswert ist die große Fakultät für Ingenieurwesen (Department for Mechanical and Systems Design Engineering) mit speziellem Fokus auf einen ganzheitlichen, systemischen Ansatz in der Produktentwicklung. Sicher und überzeugend gelingt es der Universität die Vielzahl der Fächer durch unzählige interdisziplinäre Kursangebote zu verknüpfen und die Studierenden auf den späteren Berufsalltag vorzubereiten.

Der Hongik University angegliedert sind auch einige Graduate Schools, wie die International Design School for Advanced Studies. Die dortigen Master-Kurse werden zumeist auf Englisch angeboten und die Teilnahme steht den Studenten im Rahmen des Austauschs in der Regel ebenfalls zur Auswahl.

 
Allgemeine Infos

Land

Südkorea

Stadt

Seoul

Gründung

1946

Studierendenzahl

18.500

Webseiten

Hongik University

Fact Sheet

 
Austausch

Art des Abkommens

Kooperation der Fakultät 4

Wer kann sich bewerben?

Bachelor-Studierende im 3. Semester
Master-Studierende

Art des Aufenthalts

Studium, nach Abstimmung auch Forschung

Dauer des Aufenthalts

ein bis zwei Semester

Zeitpunkt des Aufenthaltes

Wintersemester oder Sommersemester

Anzahl der Austauschplätze

fünf

 
Studiendetails

Semesterdaten

1. Semester: Ende August bis Ende Dezember
2. Semester: Ende Februar bis Mitte Juni
jeweils inklusive Orientation-Week für internationale Studierende

Studienmöglichkeiten

Department of Mechanical and System Design Engineering

Master Product Design IDAS Graduate School

Kursangebot

Übersicht Colleges

Sprachkurse

Internationale Studierende können an den regulär angebotenen Sprachkursen teilnehmen. Einstufungs- beziehungsweise Zulassungstests finden in der Regel in der ersten Semesterwoche statt.

 
Bewerbung
Voraussetzungen für die Bewerbung Mindestens gute Studienleistungen
Sprachliche Anforderungen

Mindestens gute Englischkenntnisse
TOEFL ist nicht erfoerdlich

Bewerbung ist einzureichen bei Bewerbungsportal der Fakultät 4
Ihr Ansprechpartner und Ihre Ansprechpartnerin Farah Jumpertz und Dr. Manuel Löwer
Bewerbungsfrist

15.1. für das kommende akademische Jahr (WiSe und/oder SoSe)

15.4. für das SoSe des kommenden akademischen Jahres

 
Finanzierung
Studiengebühren Erlass der Studiengebühren
durchschnittliche Lebenshaltungskosten

Die Lebenshaltungskosten sind regional sehr unterschiedlich und in den Metropolen, wie etwa in Seoul, sehr hoch. Dort liegen sie zwischen 1.000 und 1.200 Euro (ohne Wohnheimsplatz), mit Wohnheimsplatz um 700 Euro.

Finanzierungsmöglichkeiten

Auslands-BAföG
RWTH-Stipendiendatenbank
DAAD Stipendiendatenbank
PROMOS Auslandsstipendien
Finanzierung des Auslandsaufenthaltes

 
Praktische Informationen
Unterkunft

Unterstützung durch die Partnerhochschule: Ja

Informationen der Partnerhochschule: Die Kosten eines Platzes im Wohnheim (2 Studenten pro Zimmer) liegen bei knapp über 100 Euro pro Monat. In der Regel erhalten die internationalen Studierenden einen Platz. Aufgrund der hohen Mietpreise und dem Mangel an Wohnraum in Universitätsnähe ist es ratsam, dieses Angebot in Anspruch zu nehmen. Ein Zimmer außerhalb des Wohnheims liegt bei 350 Euro pro Monat aufwärts.

HInweise zur Krankenversicherung Studierende sind selbst für ausreichenden Versicherungsschutz verantwortlich. Eine Auslandskranken- und eine Haftpflichtversicherung werden stark empfohlen. Einige Partnerhochschulen haben besondere Anforderungen an den Versicherungsschutz.
Erfahrungsberichte Sehen Sie Erfahrungsberichte in Moveonline Exchange
weitere Informationen

Auswärtiges Amt
DAAD

Länderseite Korea

 

Externe Links

  • Lage der Hochschule

    Die Hongik University befindet sich im Stadtteil Mapo-gu und damit nördlich des mächtigen Hangangs (Han Fluss) und liegt im Nordwesten des Stadtkerns von Seoul. Mapo-gu ist besonders bekannt für die Viertel Hongdae, welcher namensgebend für die Hongik University ist, und Sinchon. Durch die in diesem Stadtteil angesiedelten großen Universitäten (Hongik University, EWHA Womans University, Sogang Universtiy) ist dort eine einzigartige Studentenkultur geboten. Die Einkaufsmöglichkeiten, Fülle an Restaurants und Bars und Optionen zur Abendgestaltung sind schier endlos. Speziell Hongdae ist als „Partymeile“ bekannt und lockt nicht nur bei Nacht Besucherinnen und Besucher aus aller Welt an. Die Verkehrsanbindung ist durch die Metro-Linien 1, 5 und 6, sowie den Airport-Express Linie ideal. In kürzester Zeit erreicht man alle Sehenswürdigkeiten Seouls oder findet sich am fußläufig erreichbaren Flussufer wieder.