Universidad Nacional de San Juan

Kontakt

Name

Benjamin Pietsch

kommissarische Abteilungsleitung

Telefon

work
+49 241 80 90698

E-Mail

E-Mail
 

Profil

Die Universidad Nacional de San Juan, kurz UNSJ, ist eine öffentliche Universität mit Hauptsitz in San Juan, Argentinien, der Hauptstadt der gleichnamigen Provinz in der Region Cuyo. Ein weiterer Sitz befindet sich in San José de Jáchal. Gegründet wurde die Universität am 10.5.1973 als Teil des Plans der Reorganisation der Bildung, der auch zur Gründung weiterer Universitäten führte. 2012 studierten ungefähr 20.000 Studenten an den fünf Fakultäten der UNSJ.

 
Allgemeine Infos

Land

Argentinien

Stadt

San Juan

Gründung

1973

Studierendenzahl

15500

Webseiten

Universidad Nacional de San Juan

International Office

 
Austausch

Art des Abkommens

Hochschulkooperation, vor allem für die Fakultäten 4 und 6

Wer kann sich bewerben?

Bachelor-Studierende
Master-Studierende
Doktorandinnen und Doktoranden

Art des Aufenthalts

Studium oder Forschung

Dauer des Aufenthalts

ein bis zwei Semester

Zeitpunkt des Aufenthaltes

Wintersemester oder Sommersemester

Anzahl der Austauschplätze

drei

 
Studiendetails

Semesterdaten

1. Semester: März bis Juli
2. Semester: August bis Dezember

Studienmöglichkeiten

Fakultäten und Institute:

Facultad de Ingeniería

Facultad de Ciencias Exactas, Físicas y Naturales

Facultad de Filosofía, Humanidades y Artes

Facultad de Ciencias Sociales

Facultad de Arquitectura, Urbanismo y Diseño

Carreras de la UNSJ:

Carreras de Posgrado

Carreras de Grado

Kursangebot

Vorlesungsangebot in der Landessprache

Sprachkurse

Sprachkurse werden gegen Gebühr angeboten.

Die Hochschule bietet semesterbegleitende Sprachkurse an.

 
Bewerbung
Voraussetzungen für die Bewerbung Informationen zur Bewerbung
Sprachliche Anforderungen

Zur Zeit der Bewerbung:

Nachweis von Spanischkenntnissen, nachzuweisen mit Sprach- oder Abiturzeugnis mit mindestens Level B1. Dies entspricht fünf Jahren Schulunterricht bei einem Abitur nach der 12. Klasse und sechs Jahren Schulunterricht bei einem Abitur nach der 13. Klasse.

Bewerbung ist einzureichen im Bewerbungsportal des International Office
Bewerbungsfrist im International Office Nähere Informationen finden Sie auf der Webseite des Bewerbungsportals.

 
Finanzierung
Studiengebühren Erlass der Studiengebühren
durchschnittliche Lebenshaltungskosten 330 bis 575 Euro
Finanzierungsmöglichkeiten

Auslands-BAföG
RWTH-Stipendiendatenbank
DAAD Stipendiendatenbank
Finanzierung des Auslandsaufenthaltes

 
Praktische Informationen
Unterkunft

Unterstützung durch die Partnerhochschule: Ja

Die Universität kümmert sich um eine Unterkunft in Campus- und Mensanähe. Es kann zwischen Studentenwohnheimen oder anderen Unterbringungsmöglichkeiten gewählt werden. Hier finden Sie weitere Informationen zum Thema Wohnen.

HInweise zur Krankenversicherung Studierende sind selbst für ausreichenden Versicherungsschutz verantwortlich. Eine Auslandskranken- und eine Haftpflichtversicherung werden stark empfohlen. Genaue Informationen werden von der Universität nach der Nominierung bereit gestellt.
Erfahrungsberichte Sehen Sie Erfahrungsberichte in Moveonline Exchange
weitere Informationen

Auswärtiges Amt
DAAD
Study in Argentina

 

Externe Links