National Institute of Informatics – NII

Kontakt

Telefon

work
+49 241 80 24783

E-Mail

E-Mail
 

Profil

Zwischen der RWTH Aachen und dem National Institute of Informatics, NII, in Tokio besteht seit 2008 ein Abkommen mit der Fakultät 1 – Mathematik, Informatik und Naturwissenschaften. Das NII ist das einzige allgemeine Forschungsinstitut für Informatik in Japan und richtet sich daher vornehmlich an Doktoranden der Informatik.

 
Allgemeine Infos

Land

Japan

Stadt

Tokyo

Gründung

2008

Studierendenzahl

Keine Angabe, da NII ein inter-universitäres Forschungsinstitut ist.

Webseiten

Homepage

Fact Sheet

 
Austausch

Art des Abkommens

Kooperation für die Fakultät 1

Wer kann sich bewerben?

Bachelor- und Master-Studierende
Doktorandinnen und Doktoranden

Art des Aufenthalts

Forschung (Internship)

Dauer des Aufenthalts

60 bis 180 Tage

Zeitpunkt des Aufenthaltes

nach Vereinbarung

Anzahl der Austauschplätze

Zwei pro Semester

 
Studiendetails

Semesterdaten

Keine Angabe, da NII ein inter-universitäres Forschungsinstitut ist.

Studienmöglichkeiten

Fakultäten und Institute

 
Bewerbung
Voraussetzungen für die Bewerbung

Bachelor-, Master- oder Promotionsabschluss – Bachelorstudierende können sich nicht bewerben

Empfehlungsschreiben eines RWTH Professors.

Sprachliche Anforderungen Mindestens gute Englischkenntnisse
Bewerbungsfrist an der Fakultät

Es gibt zwei Ausschreibungstermine pro Jahr. Die Fristen variieren jeweils etwas, liegen aber immer um März/April und September/Oktober.

 
Finanzierung
Studiengebühren keine
Kosten Informationen auf der Webseite des NII
durchschnittliche Lebenshaltungskosten Informationen auf der Webseite des NII
Finanzierung durch das Programm NII zahlt ein Gehalt, siehe Webseite des NII

 
Praktische Informationen
Hinweise zur Krankenversicherung Informationen auf der Webseite des NII
Erfahrungsberichte

Sehen Sie die Erfahrungsberichte in Moveonline Exchanges

weitere Informationen

Informationen auf der Webseite des NII

 

Externe Links