Global E3

Kontakt

Name

Benjamin Pietsch

Nord- und Südamerika, Australien, Russland

Telefon

work
+49 241 80 90698

E-Mail

E-Mail
 

Profil

Global E3 steht für Global Engineering Education Exchange und ist ein im Jahre 1995 gegründetes Konsortium, welches mehr als 70 renommierte, internationale Hochschulen als Mitglieder zählt, davon allein 36 in den USA. Die restlichen Hochschulen befinden sich in Asien, Australien, Europa, Lateinamerika und dem Mittleren Osten. Verwaltet wird das Konsortium von dem Institute of International Education, kurz IIE, in New York.

 
Allgemeine Infos

Land

USA

Stadt

diverse

Gründung

1995

Mitglieder

Über 70 Universitäten weltweit. Die RWTH Aachen bietet allein den Austausch mit Hochschulen in den USA über Global E3 an. Welche amerikanischen Hochschulen an dem Programm teilnehmen, können Sie dieser Webseite entnehmen.

Webseiten

Global E3

 
Austausch

Art des Abkommens

Hochschulabkommen für Studierende der Fakultäten 3, 4, 5 und 6

Wer kann sich bewerben?

Bachelor und Master Studierende

Das Programm ermöglicht Studierenden der Ingenieurwissenschaften – aus den Fakultäten 3, 4, 5 und 6 – einen Auslandsaufenthalt an einer der teilnehmenden Partnerhochschulen.

Es ist wichtig, dass sich Studierende bereits im Vorfeld über die unterschiedlichen Zulassungsbeschränkungen der US-amerikanischen Partnerhochschulen informieren. Diese finden Sie auf folgender Webseite.

Art des Aufenthalts

Studium

Dauer des Aufenthalts

1 Semester

Zeitpunkt des Aufenthaltes

Winter- oder Sommersemester

Anzahl der Austauschplätze

2

 
Bewerbung
Allgemeines Bewerbung erfolgt über das Bewerbungsportal einer der vier möglichen Partnerhochschulen
Voraussetzungen für die Bewerbung Weitere Informationen finden Sie auf der Seite Bewerbung Auslandsstudium weltweit
Sprachliche Anforderungen Ein Mindestsprachniveau von B1 (B2 aber empfohlen) wird für die Teilnahme vorausgesetzt. Die Mehrheit der Hochschulen hat allerdings spezifische Anforderungen, zum Beispiel ein erfolgreich absolvierter TOEFL oder IELTS. Hierbei kann die erforderliche Mindestpunktzahl von Hochschule zu Hochschule variieren.
Bewerbung ist einzureichen im Bewerbungsportal des International Office
Bewerbungsfrist im International Office Nähere Informationen finden Sie auf der Webseite des Bewerbungsportals.

 
Finanzierung
Studiengebühren

Erlass der Studiengebühren an der Partnerhochschule

Kosten Reisekosten, Lebensunterhalt und Unterkunft
Finanzierungsmöglichkeiten

Auslands-BAföG
PROMOS Auslandsstipendien

RWTH-Stipendiendatenbank
DAAD Stipendiendatenbank

 
Praktische Informationen
Hinweise zur Krankenversicherung Für die Gesamtdauer des Aufenthaltes ist eine Auslandskrankenversicherung nötig
weitere Informationen

Auswärtiges Amt - USA
DAAD
Study in the USA

Länderseite USA