Beihang University

Kontakt

Name

Peter Hartges

RWTHweltweit: China und Thailand

Telefon

work
+49 241 80 90683

E-Mail

E-Mail
 

Profil

Die Beihang University – auch bekannt als Beijing University of Aeronautics and Astronautics – entstand 1952 aus einer Fusion der Luftfahrtdepartments von acht top Universitäten Chinas. Sie ist eine der ersten Universitäten Chinas, die sich auf Luft- und Raumfahrt spezialisiert hat und zählt heute zu einer der führenden Universitäten Chinas, vor allem im Bereich der Forschung. Die Universität hat sich zu über 30 Departments ausgedehnt und bietet heute alle gängigen Studienbereiche an.

 
Allgemeine Infos

Land

China

Stadt

Peking

Gründung

1952

Studierendenzahl

30.725

Webseiten

Homepage

International Office

Fact Sheet

 
Austausch

Art des Abkommens

Hochschulabkommen

Wer kann sich bewerben?

Bachelor-Studierende ab dem 3. Semester (Auslandsaufenthalt ab dem 5. Semester)

Master-Studierende

Doktorandinnen und Doktoranden

Art des Aufenthalts

Studium oder Forschung

Dauer des Aufenthalts

1 bis 2 Semester

Zeitpunkt des Aufenthaltes

Wintersemester oder Sommersemester

Anzahl der Austauschplätze

5

 
Studiendetails

Semesterdaten

Wintersemester: Mitte September bis Mitte Januar
Sommersemester: Anfang März bis Mitte Juni

Studienmöglichkeiten

Übersicht über Fakultäten und Institute

Angebote für Austauschstudierende:

Studienaufenthalt

Forschungsaufenthalt

Kursangebot

Vorlesungsverzeichnis in englischer Sprache

Beihang Master Programs Taught in English

English Taught Courses for Undergraduates

Sprachkurse

Summer School

 
Bewerbung
Voraussetzungen für die Bewerbung Mindestens gute Studienleistungen
Sprachliche Anforderungen
  1. Sehr gute Englischkenntnisse
  2. TOEFL ist nicht erforderlich
  3. Abiturzeugnis oder Nachweis des Sprachenzentrums ist erforderlich (mindestens B1)
  4. Um an chinesischsprachigen Kursen teilnehmen zu können, muss eine Mindestpunktzahl von 5 Punkten im Chinese Profieciecy Test (HSK) nachgewiesen werden
Bewerbung ist einzureichen im Bewerbungsportal des International Office
Bewerbungsfrist im International Office

15.12.: für das kommende akademische Jahr

15.08.: 1 bis 2 Semester ab Sommersemester des nächsten Jahres – nur Nachrückverfahren

 
Finanzierung
Studiengebühren Erlass der Studiengebühren
Kosten Reisekosten und Lebensunterhalt
durchschnittliche Lebenshaltungskosten Von 350 bis 600 Euro je nach Provinzstädten
Finanzierungsmöglichkeiten

Circa 600 Euro chinesisches Stipendium pro Semester für RWTH-Austauschstudierende

Auslands-BAföG

PROMOS Auslandsstipendien
RWTH-Stipendiendatenbank
DAAD Stipendiendatenbank
Finanzierung des Auslandssemesters

 
Praktische Informationen
Unterkunft

Kostenlose Unterkunft auf dem Campusgelände für RWTH-Austauschstudierende

Hinweise zur Krankenversicherung Für die Gesamtdauer des Aufenthaltes ist eine Auslandskranken- und eine Haftpflichversicherung nötig.
Erfahrungsberichte

Es liegt noch keine Erfahrungsbericht vor.

Sehen Sie Erfahrungsberichte zu anderen Auslandsaufenthalten in MoveOn Exchanges.

Weitere Informationen

Research Projects at Beihang University 2019-20 (en)

Auswärtiges Amt
DAAD

Länderseite China

 

Externe Links