Erstsemestereinführung

  Begrüßung der Erstsemester im Wintersemester 2018/19 Urheberrecht: Andreas Schmitter

Im Wintersemester 2020/2021 findet vom 26. bis 30. Oktober 2020 die Einführungswoche der RWTH Erstsemester statt. Damit die frisch gebackenen Studierenden auch in diesen besonderen Zeiten gut gerüstet in die ersten Vorlesungen starten können, organisieren die Fachschaften, also die studentischen Vertretungen, in Abstimmung mit den Fakultäten und Fachgruppen und der Hochschulleitung die Einführungswoche.

Kontakt

Name

ESA-Team

Das Team der Einführungswoche für Erstsemester

E-Mail

E-Mail
 

Studium, Stadt und Hochschulleben kennenlernen

Ziel ist es, erfolgreich ins Studentenleben zu starten und dabei neben Hochschule und Stadt Aachen auch Kommilitoninnen und Kommilitonen kennenzulernen und einen bestmöglichen Start in das Studium zu ermöglichen.

Leider kann die Einführungswoche aufgrund von Corona nicht wie gewohnt durchgeführt werden. Nach jetzigem Stand werden große Begrüßungsveranstaltungen wahrscheinlich digital stattfinden oder in ausreichend kleine Gruppen aufgeteilt. Eine Anwesenheit in Aachen ist also immer noch vorteilhaft.

Außerdem begleiten Tutorinnen und Tutoren aus höheren Semestern, die Fragen jeglicher Art gerne beantworten, die Erstsemester, kurz „Erstis“, durch die erste Woche an der RWTH Aachen. Informationen zum Ablauf befinden sich auf der Seite Einführungen für Bachelor.

 

Welcome Week für Internationale Studierende

Als besonderen Service bietet das International Office eine Welcome Week für zugelassene internationale Studierende vor der Ersti-Woche an. Dieses Angebot ist in englischer Sprache und soll den neuen internationalen Studierenden den Einstieg in die Hochschullandschaft erleichtern und direkt in die Ersti-Woche überleiten.

 

Studierende mit Behinderung oder chronischer Erkrankung

Die Erstsemestereinführung ist für alle Studierende. Das heißt, auch Studierende mit Behinderung oder chronischer Erkrankung – wie wie zum Beispiel Autismus – sind herzlich willkommen! Bei Bedarf kann man sich bezüglich Fragen und Unterstützung während der Erstsemestereinführung und allem Weiteren rund ums Studium an die Beauftragten für die Belange behinderter und chronisch kranker Studierender wenden. Weitere Informationen sind auf der Seite Beratung zum Thema Studium mit Behinderung und chronischer Erkrankung zu finden.

 
 

Die Erstsemesterrallye

Die alljährliche Rallye bildet normalerweise das Kernstück der Einführungswoche. Dabei durchlaufen die Erstsemester zahlreiche spielerische Stationen der 18 Fachschaften sowie zentraler Einrichtungen mit dem Ziel, nicht nur Stadt und Hochschule zu erkunden, sondern auch in kleinen Teams Kommilitoninnen und Kommilitonen für das anschließende Studierendenleben kennenzulernen. Ermöglicht wird dies durch eine enge Zusammenarbeit zwischen Fachschaften, der zentralen Hochschulverwaltung, den Fakultäten und der Stadt Aachen.

 

Ausfall der Erstsemesterrallye in diesem Jahr

Leider muss die Rallye in diesem Jahr in der üblichen Form ausfallen. Eventuell wird es ein Alternativangebot geben, bei dem die Stationen in kleineren Gruppen zu verschiedenen Zeitpunkten absolviert werden.
Um den Campus kennenzulernen, gibt es eine interaktive Campus Tour.

 
 

Ansprechpartner und Kontakt

  • Bei Fragen zum Ablauf der Erstsemesterwoche wende dich bitte an deine Fachschaft
  • Bei Fragen zur zentralen Koordination der Erstsemesterarbeit der RWTH Aachen erreichst du das studentische Erstsemesterarbeitsteam, kurz ESA-Team, unter
  • Weitere Informationen gibt es auch auf der Website des ESA-Teams.

 

Hinweis

Wir fertigen auf den Veranstaltungen der Einführungswoche Foto- und Filmaufnahmen an, die im Rahmen unserer Öffentlichkeitsarbeit auf unseren Websites, in sozialen Medien und in Printmedien veröffentlicht werden.

Wende dich bitte direkt an den Fotografen oder per an uns, wenn du entweder gar nicht oder in einer bestimmten Situation nicht fotografiert werden möchtest.