Projektbeschreibung

Neugestaltung der Lehrveranstaltung „Massivbau IV“ unter Blended Learning Aspekten und Aufbau einer medialen FAQ-Liste (ETS204)

Kontakt

Name

Stephan Geßner

Lehrstuhl und Institut für Massivbau

E-Mail

Steckbrief

Eckdaten

Veranstaltungsform:
Übungen; Vorlesungen
Format:
Lehr-/Lernvideos und/oder Podcasts
Lernszenarien - Hauptkategorie:
Anreicherung
Studiengang:
M.Sc. Bauingenieurwesen / M.Sc. Wirtschaftsingenieurwesen Fachrichtung Bauingenieurwesen
Fakultät:
3 - Bauingenieurwesen
Jahr:
2014
Medien:
Lehrvideos für den L2P

Idee und Ziel

Durch die Slide Casts wird das Modul Massivbau IV, zuvor bestehend aus klassischen Präsenzveranstaltungen in Form von Vorlesungen und Übungen in Verbindung mit semesterbegleitenden Hausübungen, durch ein umfangreiches Blended-Learning Programm ergänzt. Dadurch werden die Vorteile traditioneller didaktischer Methoden und moderner Medien miteinander vereint.

Projektverlauf

Zur Vor- und Nachbereitung der Vorlesungen und Übungen des Mastermoduls "Massivbau IV - Massivbrücken" wurden zu jeder Veranstaltung vertonte Powerpoint-Präsentationen ("Slide Casts") erstellt, die die wichtigsten Inhalte zusammenfassen. Zusätzlich wurden weitere Slide Casts aufgezeichnet, mit deren Hilfe die Berechnung kurzer Beispielaufgaben erläutert wird, sowie eine mediale FAQ-Liste, ebenfalls bestehend aus besprochenen Powerpoint-Präsentationen, mit denen die wichtigsten veranstaltungsbezogenen Begriffe und Zusammenhänge erklärt werden.
Durch den teilweise großen Umfang der Lehr- und Lerninhalte in den einzelnen Veranstaltungen war es notwendig, Inhalte umzustrukturieren und aufzusplitten, um Videos mit angemessener Menge an Inhalten und dementsprechender Länge zu erzeugen. Außerdem wurde ein neuer Pool an Übungsaufgaben erstellt, bei denen jeweils nur eine Thematik isoliert behandelt wird, um eine umfangreiche Brückenbemessung auf einfache Sachverhalte herunterbrechen zu können.

Ergebnis

Insgesamt sind viele Videos bestehend aus Slide Casts in vier verschiedenen Kategorien entstanden:
- Vorlesungszusammenfassungen
- Übungszusammenfassungen
- kurze Beispielaufgaben
- Begriffserklärungen/mediales Nachschlagewerk
Die Videos werden im Online Lernraum L2P hochgeladen, wodurch die Studierenden terminunabhängig lernen können. Die Zusammenfassungen der Videos können sowohl im Vorhinein der Veranstaltung als auch im Nachinein herangezogen werden. Die kurzen Beispielaufgaben sowie die mediale FAQ-Liste dienen der sukzessiven Vertiefung der klausurrelevanten Themen.
Die Videos sind beliebig modifizierbar oder austauschbar, wodurch eine stetige Anpassung an die Weiterentwicklung der Lehr- und Lerninhalte ermöglicht wird. Durch die Rückmeldung der Studierenden wird die Datenbank an Slide Casts kontinuierlich erweitert.