FAQ

 

Fragen und Antworten rund um die 3G-Regelung

Wie kann ich meinen Impf- und Genesenenstatus nachweisen?

Offiziell anerkannte Nachweise können sowohl in Papier- als auch in digitaler Form vorgezeigt werden. Zusätzlich ist es erforderlich, ein Dokument zur Identitätsprüfung mitzubringen. Eine vollständige Impfung muss in jedem Fall mindestens 14 Tage zurückliegen.

Ich bin erst einmal geimpft beziehungsweise meine zweite Impfung liegt erst 12 Tage zurück

Je nach Impfstoff gilt ein vollständiger Impfschutz erst 14 Tage nach erfolgter Zweitimpfung. Sollte dies nicht der Fall sein, ist beim Zutritt des Geländes in jedem Fall ein gültiger Negativtest vorzuweisen.

Ich habe mich (meine Gäste haben sich) im Ausland mit einem in Deutschland nicht verwendeten Impfstoff impfen lassen. Gelte ich (gelten wir) damit als vollständig geimpft?

Personen, die mit anderen Impfstoffen als mit den in der EU zugelassenen geimpft sind, müssen einen aktuellen Test vorweisen, um die 3G-Anforderungen zu erfüllen. Eine Übersicht zu den in der EU akzeptierten Impfstoffen finden Sie auf den Seiten des Paul-Ehrlich-Instituts.

 

Ich habe mich drei Tage vor Veranstaltungsbeginn testen lassen. Ist dies ausreichend?

Nein, eine Testung gilt nur binnen 48 Stunden vor Veranstaltungsbeginn und muss in jedem Fall in einem zertifizierten Testzentrum (Bürgertest oder PCR-Test) erfolgt sein. Ein entsprechender Nachweis ist digital oder analog vorzuzeigen.

Ich habe mich unmittelbar vor der Veranstaltung selbst getestet. Ist dies zulässig?

Nein, ein Selbsttest wird nicht akzeptiert. Es muss in jedem Fall in einem zertifizierten Testzentrum (Bürgertest oder PCR-Test) erfolgt sein. Ein entsprechender Nachweis ist digital oder analog vorzuzeigen.

Auf folgender Seite finden Sie eine tagesaktuelle Übersicht der Testzentren in Aachen. Das DRK betreibt beispielsweise auf der Parkfläche vor dem Festgelände ein solches Testzentrum, wobei eine Terminbuchung zwingend erforderlich ist.

 

Fragen und Antworten rund um das Graduiertenfest

In welcher Form wird das Graduiertenfest 2021 stattfinden?

Das Graduiertenfest wird 2021 als reines Stadionevent durchgeführt. Das weitere Gelände ist aufgrund von Aufbauarbeiten für den CHIO nicht besuchbar. Wir bitten um Verständnis.

Unter Einhaltung der Mindestabstände können an einem Stadionevent verhältnismäßig wenige Graduierte und Begleitpersonen teilnehmen. Daher werden wir das Graduiertenfest zu mehreren Uhrzeiten an beiden Tagen für Sie durchführen. Folgende Veranstaltungen sind geplant:

  • Samstag, 4. September 2021, 10 Uhr
  • Samstag, 4. September 2021, 14 Uhr
  • Samstag, 4. September 2021, 18 Uhr
  • Sonntag,  5. September 2021, 10 Uhr
  • Sonntag,  5. September 2021, 14 Uhr

Den genauen Veranstaltungstermin können Sie beim Ticketkauf je nach Verfügbarkeit selbst wählen. Es ist dabei unerheblich, in welchem Semester Sie Ihren Abschluss gemacht haben oder für welchen Tag Sie vorregistriert waren. Mit dem Ticketkauf bestimmen Sie Tag und Uhrzeit „Ihres“ Graduiertenfestes. Die Tickets sind nicht stornierbar und nicht tauschbar.

Wird das Fest (in Präsenz) stattfinden?

Unter Beachtung der aktuellen Beschränkungen ist es momentan möglich, die Graduiertenfeste in Präsenz stattfinden zu lassen.

Es gelten die jeweils aktuellen Regelungen aus der Coronaschutzverordnung. Unter Umständen ist eine Reduzierung der Begleitpersonen erforderlich. Bei hoher Inzidenz kann es zu einer kompletten Absage kommen.

Bei Absage wird es keine digitale Variante des Graduiertenfestes geben.

Was ist bezüglich der Pandemie zu beachten?

Um unseren Gästen ein Graduiertenfest zu ermöglichen, sind in diesem Jahr besondere Regelungen zu beachten. Die RWTH Aachen als Veranstalterin hat die aktuell gültige Coronaschutzverordnung zu beachten.

Das Graduiertenfest wird als Stadionevent mit fest zugeordneten Sitzplätzen für alle Begleitpersonen ausgelegt. Sofern keine Einschränkung bei den absoluten Teilnehmerzahlen erforderlich ist, können drei Begleitpersonen je Graduiertem teilnehmen. Wir bitten um Verständnis, sollte eine kurzfristige Reduzierung auf zwei Begleitpersonen notwendig werden.

Graduierte können sich traditionell vor dem Stadion aufstellen und zu Beginn der Veranstaltung in das Stadion einziehen. Aktuelle Vorschriften, etwa Maskenpflicht und Mindestabstand, sind zu beachten.

Alle Plätze weisen den erforderlichen Mindestabstand von 1,5 Metern zueinander auf. Die Plätze der Begleitpersonen sind als Dreier-Gruppen buchbar (Haushalt?).

Über eventuell erforderliche Einlassreglungen bezüglich Impfnachweisen, Genesung und Negativ-Testung werden wir alle Gäste an dieser Stelle noch informieren. Ebenso werden wir eine Rückverfolgbarkeit beispielsweise per zu scannendem QR-Code (via Corona-Warnapp oder ähnlichem) vorsehen.

Wer darf teilnehmen?

Bitte beachten Sie, dass sowohl ein erfolgreicher Studienabschluss an der RWTH Aachen, als auch diese Vorregistrierung zwingende Voraussetzungen dafür sind, damit Sie Informationen zum Ticketverkauf erhalten.

Detaillierte Informationen zur Teilnahmeberechtigung finden Sie hier.

Können nicht vorregistrierte Absolventinnen und Absolventen teilnehmen?

Alle Graduierten des Sommersemesters 2019, des Wintersemesters 2019/20, des Sommersemesters 2020 und des Wintersemesters 2020/21, die sich bis zum 31. Mai 2021 vorregistriert haben, werden von uns im Juli 2021 angeschrieben und erhalten weitere Informationen zum Ticketkauf.

Nicht vorregistrierte Absolventinnen und Absolventen erhalten keine weiteren Informationen und können nicht teilnehmen.

Die Vorregistrierung ist notwendig, um am Graduiertenfest teilnehmen zu können.

Wie funktioniert die Vorregistrierung?

1. Schritt: unverbindliche Vorregistrierung
Die Absolventinnen und Absolventen der RWTH Aachen können sich und bis zu drei Begleitpersonen im Anmeldeportal bis zum 31. Mai 2021 unverbindlich für die Teilnahme am Graduiertenfest 2021 vorregistrieren. Bitte haben Sie Verständnis, dass aufgrund des organisatorischen Ablaufs und Aufwandes eine spätere Vorregistrierung nicht mehr möglich ist.

Unverbindlichkeit
Ihre Angaben zu Veranstaltungstag, Anzahl der Begleitpersonen, Abschlusssemester, Fakultät, et cetera sind zum Zeitpunkt der Vorregistrierung unverbindlich und haben keinen Einfluss auf den Ticketkauf. Erst mit dem Ticketkauf sind Sie teilnahmeberechtigt und haben verbindlich festgelegt, zu welchem Stadionevent Sie mit welcher Anzahl von Begleitpersonen kommen werden.

2. Schritt: Verbindliche Anmeldung durch Ticketkauf
Die vorregistrierten Personen werden, einen Abschluss im gültigen Zeitraum vorausgesetzt, per E-Mail informiert, wie und wo die Tickets für das Graduiertenfest online erworben werden können. Erst durch den Kauf der entsprechenden Anzahl an Tickets sind Sie und Ihre Begleitpersonen zur Teilnahme am Graduiertenfest angemeldet.

Kosten für die Teilnahme am Graduiertenfest
Für die Teilnahme am Graduiertenfest wird ein Eigenbeitrag von 25 beziehungsweise 30 Euro zuzüglich Ticketing-Gebühren pro Person erhoben. Diese Kosten fallen nur bei erfolgreichem Ticketkauf an. Allein aufgrund Ihrer im 1. Schritt getätigten Vorregistrierung entstehen noch keine Kosten. Sie haben zudem die Möglichkeit, Ihre Vorregistrierung zu widerrufen.

Welche Kosten entstehen für die Teilnahme am Graduiertenfest?

Für die Teilnahme am Graduiertenfest wird ein Eigenbeitrag von 25 beziehungsweise 30 Euro zuzüglich Ticketing-Gebühren pro Person erhoben. Diese Kosten fallen nur bei erfolgreichem Ticketkauf an. Allein aufgrund Ihrer im 1. Schritt getätigten Vorregistrierung entstehen noch keine Kosten.

Sie haben zudem die Möglichkeit, Ihre Vorregistrierung zu widerrufen.

Was ist, wenn ich mich nicht mehr an meine TIM-Kennung erinnere?

Wer TIM-Kennung oder das zugehörige Kennwort vergessen hat, kann diese Daten beim IdM Selfservice anfordern oder zurücksetzen. Unter Angabe von Matrikelnummer, Kontakt-E-Mail-Adresse oder RWTH-ID können Sie sich unter „Benutzername vergessen?“ Ihre TIM-Kennung anzeigen lassen.

Wann kann ich die Tickets kaufen?

Die Tickets für Sie und bis zu drei Begleitpersonen können Sie ab Ende Juli 2021 online erwerben. Über das genaue Datum, die Kosten und das Verfahren des Ticketkaufs werden Sie vorab automatisch per E-Mail informiert, sofern Sie sich für das Graduiertenfest vorregistriert haben.

Wo werde ich Tickets kaufen können?

Als vorregistrierte und teilnahmeberechtigte Person werden Sie einen Link erhalten, der Sie direkt zum Ticketanbieter führt. Dort werden Sie Ihre Tickets online kaufen können.

Kann ich gekaufte Tickets zurückgeben?

Aktuell ist es nicht möglich, gekaufte Tickets zurück zu geben. Eine Erstattung ist ausgeschlossen. Eine Ausnahme stellt die Stornierung der Tickets durch die RWTH dar, falls die Coronaschutzverordnung eine Reduzierung der Begleitpersonen oder die Absage des Events erforderlich macht.

Kann ich Hut und Schärpe unabhängig von den Festlichkeiten erwerben?

Hut und Schärpe können nur in Verbund mit einem Ticket erworben werden, somit ist dies den Personen vorbehalten, die sich vorregistriert haben und im Anschluss ein Ticket erwerben konnten.

Dürfen Graduierte mehr als drei Begleitpersonen mitbringen?

Sofern Mitte August 2021 noch Restplätze verfügbar sind, werden alle berechtigten Vorregistrierten im August automatisch per E-Mail informiert, wie Restkarten erworben werden können. Es ist keine Vormerkung beim Organisationsteam möglich. Ein Bestand an Restkarten ist aufgrund des großen Interesses unwahrscheinlich.

Wir bittendarum,  von Anfragen beim Organisationteam abzusehen.

Kann das Gelände während der Veranstaltung vorübergehend verlassen werden?

Aufgrund der Einlasssituation darf das Gelände während der Veranstaltung nicht mehr verlassen werden. In dringenden Notfällen wenden Sie sich bitte an die Security des jeweiligen Tores.

Die Tickets werden beim Einlass auf das Gelände entwertet und es ist kein erneuter Zutritt mit einem bereits entwerteten Ticket möglich. Nur in wirklich dringenden Notfällen kann das Gelände vorübergehend verlassen werden – bitte stimmen Sie sich vor Verlassen des Geländes mit einer zuständigen Person der Einlasskontrolle ab. Wir möchten jedoch darum bitten, von dieser Ausnahme nicht unnötig Gebrauch zu machen, da es sonst zu Personenstaus im Einlassbereich kommen könnte.

Das Verlassen der Teilnehmerplätze während der Veranstaltung ist für die Begleitpersonen, aufgrund nummerierter Sitzplätze, selbstverständlich möglich. Die Graduierten werden gebeten, während der Veranstaltung möglichst nicht ihre Plätze zu verlassen, um keine unnötige Unruhe im Stadioninnenraum aufkommen zu lassen.

Dürfen Kinder an der Veranstaltung teilnehmen?

Kinder dürfen selbstverständlich gerne an der Veranstaltung teilnehmen.

Kinder von 2 bis 14 Jahren zahlen 50 Prozent des Ticketpreises und erhalten eine Überraschung am Infostand der RWTH.

Kinder von 0 bis 1 Jahr haben freien Eintritt, erhalten jedoch kein Ticket und haben somit keinen Sitzplatzanspruch.
Bei Bedarf einer Kinderbetreuung auf dem ALRV-Gelände während der offiziellen Veranstaltung wenden Sie sich bitte an den Familienservice der RWTH.

Dürfen Tiere mit ins Stadion gebracht werden?

Nein. Von dieser Regelung werden keine Ausnahmen gemacht.

Gibt es Verpflegung?

In diesem Jahr erhalten die Gäste mit dem Kauf eines Tickets einen Gutschein für einen Snack und ein kleines Getränk. Der Gutschein für die Snack-Tüte kann vor Ort eingelöst werden, der Verzehr kann am Platz erfolgen.

Für jede Graduierte und jeden Graduierten halten wir eine Geschenktüte bereit, die ebenfalls Snacks und eine kleine Flasche Wasser enthält.

Das Mitbringen eigener Verpflegung ist nicht gestattet.

Darf ich selbst Getränke mit auf das ALRV Gelände mitbringen?

Nein. Nur Babynahrung gilt als Ausnahme.

Was passiert bei schlechtem Wetter?

Das Graduiertenfest findet auch bei Regen statt! Zu einer Absage oder einem Abbruch der Veranstaltung kommt es lediglich bei heftigem Unwetter. Die Sitzplätze auf den Rängen sind überdacht, der Innenraum, in dem die Graduierten sitzen, bietet hingegen keine Überdachung. Sofern Niederschlag absehbar ist, werden wir den Graduierten im Innenraum Regencapes anbieten. Wir gehen aber alle ganz optimistisch von einem schönen und sonnigen Tag aus.

Gibt es eine Kleiderordnung?

Die Graduierten tragen während des offiziellen Programmteils schwarze Graduiertenhüte und Schärpen, die sie von der RWTH als Erinnerungsgeschenk erhalten.

Die Veranstaltung soll einen festlichen Charakter haben und die Graduierten sitzen im Stadioninnenraum gewissermaßen „auf dem Präsentierteller“. Insofern wird um angemessene Kleidung gebeten. Dabei ist jedoch insbesondere bei der Schuhwahl zu beachten, dass die Aufstellung der Graduierten vor dem festlichen Einmarsch auf einem Sandplatz erfolgt! Generell sind im auf dem Gelände teilweise Sand- und Schotterböden vorzufinden.

Dürfen Taschen und Rucksäcke mit auf das Gelände genommen werden?

Kleine Taschen dürfen mit auf das Gelände genommen werden. Am Eingang wird eine Kontrolle stattfinden. Die Mitnahme von großen Taschen, Rucksäcken und Koffern ist nicht gestattet.

Gibt es ein Fundbüro?

Wenn Sie am Veranstaltungstag etwas verloren haben sollten, schreiben Sie uns bitte eine .