Center for Doctoral Studies (CDS)

 

Überfachliche Kompetenz für Promovierende

Kontakt

Telefon

work
+49 241 80 99527

E-Mail

E-Mail
 

Save the Date

VDI Doktorandinnen- und Doktorandentag

„Sustainability in Doctoral Education“

Digital an der RWTH am 25. November 2021

 

Was ist das Center for Doctoral Studies?

Das Center for Doctoral Studies, kurz CDS, ist das Zentrum für überfachliche Qualifizierung der Doktorandinnen und Doktoranden an der RWTH Aachen.

Besonderer Wert liegt auf der Vermittlung von Kompetenzen, die für Ihre Promotion und Ihre weitere berufliche Karriere wichtig sind.

Denn ein Ziel der RWTH Aachen liegt darin, dass ihre Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler nicht nur exzellente fachliche Kompetenzen erwerben, sondern auch über den Tellerrand des eigenen Fachs hinaus blicken. Das CDS unterstützt die Promovierenden darüber hinaus bei ihrer Karriereentwicklung.

Innerhalb ihres ganzheitlichen Personalentwicklungskonzepts sieht es die RWTH Aachen als eines Ihrer Ziele an, auch die individuelle berufliche Entwicklung und Karriere ihrer Promovierenden zu fördern. Aus diesem Grund bietet die RWTH Aachen im Rahmen des CDS mehr als 200 Seminare, Workshops und Weiterbildungsveranstaltungen mit rund 3.000 Plätzen pro Jahr an.

Alle neben der Dissertation erbrachten Leistungen können sich Promovierende im Promotionssupplement der RWTH Aachen bestätigen lassen.

Das CDS gehört in den Verantwortungsbereich der Prorektorin für Personal und wissenschaftlichen Nachwuchs und wird von einem wissenschaftlichen Beirat beraten und unterstützt.

Im Rahmen JARA, der Jülich-Aachen Research Alliance, haben die RWTH Aachen und das Forschungszentrum Jülich Leitlinien für die gemeinsame Weiterentwicklung der Promovierendenqualifizierung vereinbart.

 

Für wen ist das CDS?

Folgende Zielgruppen können sich beim CDS registrieren und an Veranstaltungen teilnehmen:

  • alle Promovierenden der Fakultäten 1 bis 8
  • Promovierende der Fakultät 10 mit den angestrebten Doktorgraden „Dr. rer. medic.“ und „Dr. nat. med.“
  • Teilnehmerinnen am TANDEMmed-Mentoring Programm
  • Kollegiaten der strukturierten Doktorandenprogramme / Graduiertenkollegs an der RWTH Aachen
  • Promovierende anderer Hochschulen, die am Forschungszentrum Jülich tätig sind
   

Zehn Jahre Center for Doctoral Studies

 
Video abspielen
 

Verwandte Themen

 

Externe Links