Meet RWTH

  Meet RWTH Urheberrecht: RWTH Aachen  

Im Rahmen der Stipendienvergabefeier lädt die RWTH Aachen im Vorhinein zu einer Veranstaltung exklusiv für Förderer des Bildungsfonds ein. Hier haben Fördernde die Möglichkeit, die Hochschule kennenzulernen und einen Blick hinter die Kulissen von Forschung und Lehre zu werfen. Ziel ist es Fördernde näher zusammenzubringen, den Austausch zu ermöglichen und spannende und zukunftsträchtige Forschungsfelder und Institute der RWTH Aachen vorzustellen.

Im Jahr 2019 wurde den Fördererinnen und Förderern ein Einblick in das Cluster Smart Logistik – eines der sechs Startcluster auf dem Campus Melaten – gewährt. Über 500 Menschen aus Wissenschaft und Wirtschaft erforschen und entwickeln hier Lösungen für die Vernetzung von Waren und Informationen in einer digitalen Welt der Zukunft. Ziel der Forschung ist das Unternehmen der Zukunft, ein agiles, lernendes Unternehmen, das in weiten Teilen als informationsverarbeitendes System verstanden wird.

Nach einem Vortrag von Rektor Ulrich Rüdiger zu aktuellen Entwicklungen an der RWTH Aachen stellte Professor Volker Stich, Geschäftsführer des FIR e.V. und Leiter des Clusters Smart Logistik in seinem Vortrag „Digitalisierung in Wirtschaft und Gesellschaft – Herausforderungen in einer digital vernetzten Welt“ den anwesenden Fördererinnen und Förderern aktuelle Erkenntnisse und Entwicklungen aus der anwendungsorientierten Tätigkeit des Clusters vor. Im Anschluss fand eine Führung durch die Innovationlabs, den Themenpark und die reale Produktionsumgebung der Demonstrationsfabrik statt.