Bewerben

  Personen mit Urkunden in den Händen © Stefan Hense

Im Rahmen des Bildungsfonds vergibt die RWTH Aachen jährlich Stipendien an hervorragende Studierende sowie Studienanfängerinnen und Studienanfänger, deren bisheriger Werdegang besonders gute Leistungen erwarten lässt.

 

Wichtige Informationen zur Wiederbewerbung

Die Wiederbewerbung für bestehende Deutschlandstipendiatinnen und -stipendiaten, die zum Sommersemester 2022 ein Masterstudium an der RWTH beginnen, ist im Zeitraum vom 1. bis zum 28. Februar 2022 möglich. Eine Wiederbewerbung ist im Falle des Übergangs vom Bachelor in den Master für eine weitergehende Förderung zwingend. Dies gilt auch für aktuell beurlaubte Stipendiatinnen und Stipendiaten, die vom Bachelor in den Master wechseln. Den entsprechenden Link zum Online-Bewerbungsformular finden Sie im Bewerbungszeitraum hier.

 

Alles auf einen Blick

  1. Voraussetzung: Sie befinden sich im Wintersemester 2021/22 und Sommersemester 2022 in Regelstudienzeit Ihres Studiengangs
  2. Förderung: 300 Euro pro Monat und ideelles Rahmenprogramm
  3. Laufzeit: mindestens zwei Semester, Wiederbewerbung möglich
  4. Bewerbung: ausschließlich vom 1. bis einschließlich 30. Juni 2022. Beginn der Förderung zum Wintersemester 2022/23
 

Unter dem Dach des RWTH Bildungsfonds erhalten aktuell 360 Stipendiatinnen und Stipendiaten eine monatliche Förderung von 300 Euro durch das Deutschlandstipendium, 15 Studierende werden durch das Porsche IT Campus RWTH Aachen- Stipendium gefördert.

Die Stipendien des Bildungsfonds werden jährlich zum Wintersemester vergeben. Dabei können eingeschriebene Studierende sowie Studienanfängerinnen und Studienanfänger ein Stipendium erhalten, die sich durch gute akademische oder schulische Leistungen auszeichnen und ein besonderes Potenzial erkennen lassen. Förderfähig sind neben einem Erststudium grundsätzlich auch ein Zweit- oder Ergänzungsstudium sowie Masterstudiengänge.

In einem zweistufigen Auswahlverfahren findet die Auswertung der Bewerbungen fachspezifisch in den einzelnen Fakultäten statt. Die Fakultäten reichen aus der Gesamtzahl der Bewerberinnen und Bewerber eine Vorschlagsliste der zu fördernden Stipendiatinnen und Stipendiaten ein. Die Stipendien verteilen sich der Rangliste nach auf die Bewerberinnen und Bewerber.

Der Bildungsfonds möchte besonders den längerfristigen Kontakt zwischen Stipendiatinnen und Stipendiaten sowie Fördernden stärken. Bei verhältnismäßig gleichbleibendem oder besserem Leistungsstand ist es das Bestreben der Hochschule, die Förderung im Sinne einer langfristigen Förderung zu verlängern.

 
Zeitlicher Ablauf
Online-Bewerbungsphase für Studierende und Studienanfängerinnen und -anfänger 1. bis 30. Juni 2022
Auswahl der Stipendiatinnen und Stipendiaten Juli bis September
Versand der Bewilligungsbescheide an die Stipendiatinnen und Stipendiaten ab Mitte September
Stipendienfeier Ende November