Nachwuchskräfte finden

  Unternehmer und Studierende im Gespräch Urheberrecht: Andreas Steindl

Sie suchen Absolventinnen und Absolventen der RWTH Aachen und wollen Ihr Unternehmen bei unseren Studierenden bekannter machen? Dann wenden Sie sich an das Career Center der RWTH Aachen.

Kontakt

Name

Anja Robert

Koordinatorin Career Center, Unternehmenskooperation, Beratung

Telefon

work
+49 241 80 99122

E-Mail

E-Mail
 

Das Career Center der RWTH Aachen bietet Unternehmen Unterstützung bei der Suche nach geeigneten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Zu den Angeboten gehören unter anderem die Platzierung von Stellenanzeigen in unserer Stellenbörse, sowie zahlreiche OnCampus-Angebote, Unterstützung beim Seminarprogramm des Career Centers oder gezielte Förderung von Studierenden durch Unternehmen. Informieren Sie sich hier über die vielfältigen Möglichkeiten, die das Career Center der RWTH Aachen anbietet um Unternehmen und Studierende miteinander in Kontakt zu bringen.

 

Hinweis zur Corona-Krise

Aufgrund der aktuellen Entwicklung um die Verbreitung des Coronavirus dürfen auch an der RWTH bis auf Weiteres keine Präsenzveranstaltungen stattfinden. Derzeit bieten wir bereits einige digitale Formate in der Reihe career@home an, um während dieser Zeit der physischen Abwesenheit Kontaktmöglichkeiten zwischen Studierenden und Unternehmen aufrecht erhalten zu können.

Digital Career Days

Trotz Krise Kontakte knüpfen und Absolvierende der RWTH Aachen für die Zukunft gewinnen – das geht ganz einfach und remote mit unseren Digital Career Days. Per Video-Konferenz starten wir jeweils mit einem Company Pitch von fünf Minuten pro Unternehmen, dabei können Fragen über den Chat gestellt werden. Anschließend können die Studierenden einzelne Unternehmen in eigenen Meeting-Räumen gezielte Fragen stellen und in einen intensiveren Austausch kommen, direkt per Video oder parallel dazu schriftlich im Chat. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, weitere Unternehmensinformationen sowie Kontaktmöglichkeiten auf einer Online-Plattform zu hinterlegen, so dass Studierende auch nach der Veranstaltung die Möglichkeit haben, sich über die Unternehmen zu informieren.

So bietet sich die Gelegenheit, flexibel ohne Reisetätigkeit und mit geringem Organisationsaufwand auch in Krisenzeiten Kontakt zu unseren Nachwuchskräften aufzunehmen. Diese neuen Formate sollen die derzeit fehlenden Begegnungsmöglichkeiten kurzfristig ersetzen, aber auch langfristig – nach der Krise – als Ergänzung zu Präsenzformaten Bestandteil unseres Angebotes bleiben. Bei Interesse oder Anregungen dazu melden Sie sich gerne per .

Branding

Darüber hinaus bieten wir Unternehmen zahlreiche Möglichkeiten, ihre Sichtbarkeit an der Hochschule zu erhöhen. Informieren Sie sich über die Angebote des Bereichs Fundraising & Sponsoring.