Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (w/m/d) im Bereich Produktionsmanagement mit Promotionsabsicht

Kontakt

Name

Seth Schmitz

Telephone

workPhone
015151522968

E-Mail

Anbieter

Lehrstuhl für Produktionssystematik

Unser Profil

  • Wie können Unternehmen mit zirkulärer Wertschöpfung eine nachhaltige Produktion gestalten?
  • Wie kann die Resilienz globaler Produktionsnetzwerke gegen unvorhergesehene Ereignisse (z.B. Naturkatastrophen) gestärkt werden?
  • Wie können Unternehmen morgen mehr, schneller, günstiger, nachhaltiger oder flexibler produzieren?
  • Welche Chancen bieten Digitalisierung und Künstliche Intelligenz für produzierende Unternehmen?

Diese und viele weitere Fragestellungen beantworten wir gemeinsam mit produzierenden Unternehmen aus verschiedensten Branchen – vom deutschen Mittelstand bis zum internationalen Großkonzern. Als Abteilung Produktionsmanagement am Lehrstuhl für Produktionssystematik entwickeln wir neue Lösungsansätze für die Gestaltung einer nachhaltigen, verschwendungsfreien Produktion von der Netzwerkebene bis zum Shopfloor.

Bei uns sammelst Du Praxiserfahrung durch Industrieberatungsprojekte in verschiedensten Branchen und Unternehmensgrößen. In Forschungsprojekten denkst Du die Produktion von Morgen gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen verschiedenster Institute vor und hältst Vorträge auf internationalen Fachkonferenzen. Dieses Wissen gibst Du in Vorlesungen an Studierende und in Seminaren an Expertinnen und Experten aus der Industrie weiter. Außerdem betreust Du Abschlussarbeiterinnen und Abschlussarbeiter auf dem Weg zu Ihrem Bachelor- oder Masterabschluss. Nicht zuletzt arbeitest Du im Sparring mit Deinen Kolleginnen und Kollegen sowie Deinen Vorgesetzten an Deinem Promotionsziel – dem Dr.-Ing.!

Wenn Dich diese Themen und der Drang zu Veränderungen genauso begeistern wie uns, bewirb Dich bei uns! Dich erwartet ein dynamisches, junges und motiviertes Team und eine steile Lernkurve, in der Du schon früh Verantwortung übernimmst. Dabei lernst Du nicht nur die Leitung von Industrieberatungsprojekten, sondern auch die Führung von studentischen Hilfskräften, Projektteams und später auch wissenschaftlichen Mitarbeitenden. Neben dieser persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung hast Du den Freiraum, Deine Ideen in einem unvergleichlichen und innovativen Ökosystem auf dem RWTH Aachen Campus einzubringen und voranzutreiben.

Ihr Profil

Für Deinen Einstieg bei uns bringst Du idealerweise Folgendes mit:

  • Sehr gut abgeschlossenes Hochschulstudium (Master oder vergleichbar) im Bereich Ingenieur-, Natur- oder Wirtschaftswissenschaften.
  • Begeisterung für Produktion, Nachhaltigkeit und Digitalisierung.
  • Motivation und Neugierde, um neue Themen in Industrie und Forschung vorzudenken.
  • Schnelle Auffassungsgabe und strukturiertes Arbeiten.
  • Freude an Teamarbeit, souveränes Auftreten und hohe Kommunikationsfähigkeit.
  • Erste praktische Erfahrung im Produktionsmanagement (z.B. Praktika, Werksstudententätigkeiten) gewünscht.
  • Verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift.

Ihre Aufgaben

Hier nochmal Deine Aufgabenfelder im Detail:

  • Industrie: Eigenverantwortliche Bearbeitung und Leitung von Industrieberatungsprojekten in interdisziplinären Projektteams. Du selber kannst vor der Geschäftsführung stehen und Deine Ergebnisse präsentieren!
  • Forschung: Durchführung von Forschungsprojekten und Ausarbeitung neuer Forschungsideen sowie Erstellen von wissenschaftlichen Veröffentlichungen und deren Präsentation auf nationalen- und internationalen Kongressen. Du wirst zum Vordenker und Meinungsführer! Und natürlich zum Dr.-Ing.!
  • Lehre: Organisation sowie Durchführung einzelner Lehreinheiten und aktives betreuen von Studienarbeiten. Du bist Dozent und gibst Wissen an Generationen weiter!
  • Seminare: Konzeptionierung, inhaltliche Vorbereitung und Durchführung von Seminaren mit Teilnehmenden aus der Industrie. Du wirst zum Experten und vermittelst die neusten Methoden, Innovationen und Erkenntnisse aus dem Produktionsmanagement an langjährige Erfahrene in der Industrie!

Unser Angebot

Die Einstellung erfolgt im Beschäftigtenverhältnis.
Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und befristet zunächst auf zwei Jahre.
Eine Verlängerung auf vier Jahre ist vorgesehen und erwünscht.
Die befristete Beschäftigung erfolgt im Rahmen der Befristungsmöglichkeiten des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes.
Es handelt sich um eine Vollzeitstelle.
Eine Promotionsmöglichkeit besteht.
Die Eingruppierung richtet sich nach dem TV-L.
Die Stelle ist bewertet mit EG 13 TV-L.

Über uns

Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.
Die RWTH bietet im Rahmen eines Universitären Gesundheitsmanagements eine Vielzahl von Gesundheits-, Beratungs- und Präventionsangeboten (z. B. Hochschulsport) an. Für Tarifbeschäftigte und Beamtinnen und Beamte besteht ein umfangreiches Weiterbildungsangebot und die Möglichkeit, ein Jobticket zu erwerben.
Die Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter.
Wir wollen an der RWTH Aachen University besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen.
Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.
Im Sinne der Gleichbehandlung bitten wir Sie, auf ein Bewerbungsfoto zu verzichten.
Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten nach Artikeln 13 und 14 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) finden Sie unter https://www.rwth-aachen.de/dsgvo-information-bewerbung.

Bewerbung
Nummer:V000005904
Frist:31.07.2024
Postalisch:RWTH Aachen University
Lehrstuhl für Produktionssystematik
Dr. Seth Schmitz
Campus-Boulevard 30
52074 Aachen
E-Mail:
Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können.