ENHANCE Incomings

Nicht verfügbar

Kontakt

Telefon

work
+49 241 80 90832

E-Mail

E-Mail
 

Bewerbung

Bewerben Sie sich jetzt, um bei dem ersten ENHANCE Blended Intensive Programme zu „Physics Informed Machine Learning Applications to Geotechnical Engineering“ an der RWTH Aachen dabei zu sein! Bewerbungsfrist ist der 3. Juni 2022.

 

Die RWTH Aachen ist Teil des Europäischen Hochschulnetzwerks ENHANCE – European Universities of Technology Alliance, zusammen mit der Chalmers University of Technology, Norwegian University of Science and Technology, Politecnico di Milano, Technische Universität Berlin, Universitat Politècnica de València und der Warsaw University of Technology.

Eines der erklärten Ziele der Allianz ist es, grenzenlose Mobilität zu ermöglichen. Für Studierende der Partnerhochschulen bedeutet dies konkret ein vielfältiges Angebot an Austauschmöglichkeiten und ein verstärktes Augenmerk auf die Themen Inklusion und Nachhaltigkeit.

Austauschmöglichkeiten an der RWTH Aachen

Die RWTH Aachen gehört mit ihren neun Fakultäten und 260 Instituten zu den führenden Wissenschafts- und Forschungseinrichtungen Europas und bietet internationalen Studierenden viele Möglichkeiten, um ein Teil der universitären Gemeinschaft zu werden. Lernen Sie die RWTH Aachen im Rahmen eines Auslandsaufenthaltes oder durch das virtuelle Kursangebot kennen! Wir würden uns freuen, Sie an der RWTH begrüßen zu dürfen.

Auslandssemester

Bewerben Sie sich an Ihrer Heimathochschule für ein Erasmus+ Auslandssemester an der RWTH Aachen. Voraussetzung ist, dass es zwischen Ihrer Heimathochschule und der RWTH ein bilaterales Erasmus+ Abkommen für Ihren Studienbereich gibt. In der Zeit sind Sie regulär an der RWTH Aachen eingeschrieben. Eine zusätzliche finanzielle Unterstützung können Studierende mit Behinderung erhalten oder Studierende, die mit Kind ins Ausland möchten.

Studentischer Forschungsaufenthalt

Die RWTH Aachen kooperiert mit den Partnerhochschulen des ENHANCE Netzwerks in vielen Forschungsbereichen. Profitieren Sie von der engen Forschungszusammenarbeit und kommen Sie für ein Praktikum, Ihre Abschlussarbeit oder ein studentisches Forschungsprojekt an die RWH Aachen. Besprechen Sie mit Ihrer Heimathochschule Ihr Vorhaben und nutzen Sie Kontakte von Instituten und Lehrstühlen, um einen Forschungsaufenthalt an der RWTH Aachen zu organisieren. Ab zwei Monaten Aufenthalt können Forschungspraktika mit Erasmus+ über Ihre Heimathochschule gefördert werden. Bitte beachten Sie die Bewerbungsvoraussetzungen.

Online-Kurse

Sie würden gerne an Kursen der RWTH Aachen teilnehmen, während Sie sich an Ihrer Heimathochschule befinden? Im Rahmen von ENHANCE haben Sie die Möglichkeit, an vielen Kursen sowie gemeinsamen Workshops einfach online teilzunehmen. Aktuell bietet die RWTH Aachen Kurse für Doktoranden und Doktorandinnen an.

Blended Intensive Programmes

In diesem Jahr bietet die RWTH das erste ENHANCE Blended Intensive Programme an, eine Summer School zum Thema „Physics Informed Machine Learning Applications to Geotechnical Engineering“ mit einem virtuellen Vorprogramm. Die Summer School findet vom 25. bis 29. Juli an der RWTH Aachen statt und richtet sich an Masterstudierende aus den Bereichen Ingenieurwesen, Ingenieurgeologie, Geophysik, Informatik und angewandte Mathematik. Für die Teilnahme können Studierende 3 ECTS erhalten. Das Programm wird mit Erasmus+ gefördert.

 

Abonnieren Sie die ENHANCE Facebook- und Instagram-Kanäle, um immer über die neuesten Aktivitäten im Netzwerk informiert zu werden!

 

Externe Links