Angebote und Beteiligungsmöglichkeiten

 

Austauschmöglichkeiten

Ein Kernziel von ENHANCE ist der Ausbau und die Verbesserung von Auslandsmobilitäten unter Studierenden. Dazu gibt es vielfältige Möglichkeiten, von regulären Semestermobilitäten im Rahmen der European Education Pathways (EEPs), über Kurzzeitmobilitäten wie Summer und Winter Schools bis hin zu sogenannten Blended Intensive Programs, die aus einer virtuellen Komponente sowie einem Aufenthalt vor Ort bestehen.

Weitere Austauschmöglichkeiten oder sonstige Lernangebote finden Sie auf der ENHANCE-Webseite.

 

Beteiligungsmöglichkeiten für Institute

Sie haben Interesse, sich einzubringen oder kooperieren bereits mit einer der ENHANCE Partneruniversitäten? Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme und binden Sie gerne ein.

 

Ausschreibung ICON ENHANCE

Um Co-Teaching mit Lehrenden im Ausland und die Bereitstellung eines Portfolios virtueller Mobilitätsoptionen im Rahmen des ENHANCE Netzwerks zu unterstützen, schreibt die RWTH eine zweite Auflage des Wettbewerbs „International Cooperation Online (ICON)“ aus.

Es sollen zehn englischsprachige Online- oder Blended-Lehrformate mit jeweils bis zu 15.000 Euro gefördert werden, die mit innovativen Ansätzen die Zusammenarbeit zwischen Studierenden der RWTH und ENHANCE-Partnerhochschulen umsetzen sowie englischsprachige MOOCs, die in Zusammenarbeit zwischen dem zuständigen Lehrstuhl, dem CLS und ENHANCE-Partnern auf edX veröffentlicht werden.

 

Die Einreichungsfrist ist der 31. Januar 2024.

Die Einreichung erfolgt über den Call „ICON ENHANCE“ im ERS-Portal. Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus und laden Sie den Antrag hoch; im Anschluss wird eine Eingangsbestätigung per E-Mail versandt.

Weitere Informationen finden Sie in der Ausschreibung zum Download.

 

Studierendenbeteiligung

ENHANCE versteht sich als Netzwerk für Studierende. Wichtige Ziele sind die Förderung von (Lang- oder Kurzzeit-)Mobilitäten, die Vereinfachung von dazugehörigen Anerkennungsprozessen und die Gestaltung von innovativen sowie inklusiven Lernformaten. Zur Weiterentwicklung dieser Angebote ist ENHANCE auf die Perspektiven der Studierenden angewiesen. Die studentische Beteiligung an den Aktivitäten der Allianz genießt daher bei allen ENHANCE Partneruniversitäten einen hohen Stellenwert.

Jede Partneruniversität entsendet zwei studentische Vertretungen in das ENHANCE Student Forum, das von den Studierenden selbstverwaltet wird und in dem die Aktivitäten der Allianz diskutiert sowie öffentlichkeitswirksam verbreitet werden. Auf Hochschulebene wirkt das Student Forum dabei als zentrales Bindeglied zwischen der eigenen Universität und der Studierendenschaft vor Ort. Mitglieder des Student Forums sind weiterhin in den Gremien des Boards of Directors, der General Assembly sowie des Steering Committee vertreten.

Sie studieren an der RWTH, interessieren sich für Europa, die europäische Hochschulpolitik und/oder für die ENHANCE Pilotthemen Digitalisierung, Inklusion und Nachhaltigkeit? Dann melden Sie sich bei unserer im Student Forum und engagieren Sie sich als Teil der ENHANCE Community.

Weitere Informationen finden Sie auf dieser Webseite.

 

Abonnieren Sie die ENHANCE Facebook- und Instagram-Kanäle, um immer über die neuesten Aktivitäten im Netzwerk informiert zu werden!