Uni im Rathaus - Elektroauto

09.05.2011

Ansprechpartner

Telephone

work Phone
+49 241 80 93681

E-Mail

Das Elektroauto erscheint derzeit in der öffentlichen Diskussion zuweilen als Lösung aller Mobilitätsprobleme. Zweifellos bietet es den Vorteil, lokal emissionsfrei und nahezu geräuschlos zu fahren. Gleichzeitig muss es sehr effizient gestaltet sein, um mit dem Energieinhalt der teuren Batterie möglichst weit und komfortabel fahren zu können. Wie die Effizienz ist auch eine mit heutigen Fahrzeugen vergleichbare Sicherheit des Elektrofahrzeugs eher eine notwendige Voraussetzung für den Markterfolg dieser Fahrzeuge, als ein echtes Verkaufsargument.

 

Das Elektrofahrzeug muss deshalb mehr bieten: ein Fahrerlebnis, welches E-Mobilität attraktiv macht und Emotionen weckt.

Professor Dr. Lutz Eckstein vom Lehrstuhl und Institut für Kraftfahrzeuge (ika) der RWTH Aachen wird amDonnerstag, dem 12. Mai 2011, um 19.30 Uhr im Krönungssaal des Aachener Rathauses einen Einblick über diese spannende und aktuelle Thematik geben. Der Vortrag und die anschließende Diskussion werden simultan in Gebärdensprache übersetzt. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.